Smartphone zur Webcam machen

07.04.2020
Videochats stehen in der Corona-Krise hoch im Kurs. Aber am Rechner gibt es ohne Webcam kein Bild, und aktuell sind viele Modelle vergriffen. Macht nichts: Es gibt Alternativen.
Es braucht nicht mehr als eine App, um aus einer Smartphone-Kamera eine Webcam für den Rechner zu machen. Foto: Till Simon Nagel/dpa-tmn
Es braucht nicht mehr als eine App, um aus einer Smartphone-Kamera eine Webcam für den Rechner zu machen. Foto: Till Simon Nagel/dpa-tmn

Berlin (dpa/tmn) - Mit den passenden Anwendungen lässt sich ein Android-Smartphone oder -Tablet zur Webcam umfunktionieren. Dabei ist es egal, ob es sich um ein aktuelles, älteres oder ausrangiertes Telefon handelt. Wichtig ist nur, dass es mit demselben WLAN wie das Notebook oder der Desktop-PC verbunden ist.

Für Android-Smartphones kommt etwa die Gratis-App « Droidcam Wireless Webcam» infrage, die sowohl Bild als auch Ton übertragen kann. Als Gegenstelle (Client) auf dem Rechner fungiert ein kleines Programm für Windows oder Linux, das die nötigen Treiber bereitstellt und die Verbindung herstellt.

Nur das Bewegtbild schickt dagegen die kostenlose App «IP Webcam» an den Rechner, auf dem als Client noch das Programm «IP Camera Adapter» installiert werden muss. Als Mikrofon kann dann etwa ein Headset oder das eingebaute Notebook-Mikro dienen.

© dpa-infocom, dpa:200406-99-606957/3

Gratis-App Droidcam Wireless Webcam

Zusatzprogramm

App IP Webcam

IP Camera Adapter


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
An Apps und Programmen für Videochats und Videokonferenzen mangelt es nicht. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn Videokonferenzen gegen Corona-Isolation Die Kneipen zu, die Familie weit weg: Zum Glück gibt es in Zeiten der Coronakrise technische Hilfe. Damit die soziale Isolation nicht total ist und man Freunde und Verwandte trotzdem sehen kann.
Audiokonferenz-Dienste schalten die Teilnehmer mit Festnetztelefonen oder Smartphones zusammen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Telefonkonferenz als Videochat-Alternative Videokonferenzen sind nett, aber bandbreitenhungrig - und haben oft Teilnehmerbegrenzungen. Doch es gibt Alternativen, für die man noch nicht einmal einen Rechner oder eine App braucht.
TeamViewer ist eine etablierte, stabile und für Privatnutzer kostenlose Fernwartungs-Lösung mit Unterstützung für Windows, macOS, Android und iOS. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn Videochat- und PC-Probleme aus der Ferne lösen Freunden und Verwandten hilft man gern. Doch was, wenn man zu weit auseinander wohnt oder – wie aktuell – Kontaktverbot herrscht? Dann kann Technik helfen, die Distanz zu überwinden.
Käufer einer Prepaid-Sim-Karte müssen seit Juli ihre Identität nachweisen. Die Karte können sie teils im Laden oder Zuhause am Computer freischalten lassen. Foto: Paul Zinken/dpa-tmn Ausweiskontrolle beim Prepaidkartenkauf: einfach war gestern Mit dem simplen Kauf von Prepaid-SIM-Karten ist es seit Juli vorbei: Kunden müssen ihre Identität nun mit ihrem Ausweis an der Discounterkasse oder online nachweisen. Was Kriminelle treffen soll, bringt Verbrauchern einen Mehraufwand.