Skype-Gruppenchats nun mit bis zu 50 Teilnehmern

08.04.2019
Viele Nutzer schätzen Skypes Gruppenchat als nützliches Tool für Video-Konferenzen. Doch die Teilnehmerzahl war bisher auf 25 begrenzt. Nun wurde die Anzahl deutlich erhöht.
Mit Skype lassen sich jetzt große Gruppenchats mit 50 Teilnehmern abhalten. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Mit Skype lassen sich jetzt große Gruppenchats mit 50 Teilnehmern abhalten. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Berlin (dpa/tmn) - Microsoft hat die mögliche Teilnehmerzahl für Gruppenchats mit Skype verdoppelt. Ab sofort lassen sich sowohl Audio- als auch Videochats mit bis zu 50 Teilnehmern starten, wie das Unternehmen mitteilt.

Zuvor lag die maximal mögliche Teilnehmerzahl bei 25. Zudem gibt es eine Änderung bei der Benachrichtigung der Teilnehmer von Gruppenanrufen. Bei einer großen Zahl von Gesprächspartnern klingelt es nicht mehr bei den Teilnehmern. Stattdessen erhalten sie standardmäßig eine unaufdringliche Benachrichtigung. Sollte das nicht genügen, lässt sich für einzelne Teilnehmer auch wieder das klassische Klingeln einstellen.

Mitteilung Microsoft


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Skype kann das Gesagte auch per Untertitel einblenden. Foto: Andrea Warnecke Skype-Chats per Untertitel mitlesen Neues Feature bei Skype: In dem Videochat-Dienst lassen sich jetzt in Echtzeit Untertitel zum Gesagten anzeigen. Wie das geht:
Unter dem Punkt «Einstellungen» gelangen Nutzer bei Windows 10 zum Datenschutz-Menü. Foto: Andrea Warnecke So schützen Sie Ihre Daten unter Windows 10 Windows 10 gilt im Vergleich zu seinen Vorgängern als besonders neugierig. Doch in den Datenschutzeinstellungen können Verbraucher den Einblicken des Betriebssystems einen Riegel vorschieben. Einiges kann man ausschalten, anderes sollte definitiv deaktiviert werden.
Geplante Anrufe und Gruppen-Videochats - die App des Internet-Telefondienstes Skype hält für seine Nutzer zwei neue Features bereit. Foto: David Ebener Skype-App bietet Anrufplanung Der Internet-Telefondienst Skype hat zu seinem zehnten Geburtstag zwei Neuerungen zu bieten: So können Nutzer nun auch auf dem Smartphone Videokonferenzen starten und Anrufe sogar gezielt planen.
Ganz besondere Momente können Skype-Nutzer als Highlights anzeigen lassen. Foto: blogs.skype.com/dpa Neues Skype wird bunter und verspielter Nutzer des Internet-Messengers Skype können sich über neue Funktionen freuen. Auffällig dabei ist, dass Skype einen Schritt in Richtung anderer Messenger macht. Zudem können Nutzer ihre Oberfläche personalisieren.