Saudi-Arabien erleichtert Regelungen für Hotelübernachtungen

07.10.2019
Saudi-Arabien will den Tourismus ankurbeln. Jüngst wurden die Visa-Bestimmungen erleichtert. Nun will das Königreich auch die Regelungen für Hotelübernachtungen lockern.
Nach den neuen Regelungen sei es auch ausländischen Frauen und Männern möglich, ohne Überprüfung einer Ehebescheinigung gemeinsam ein Hotelzimmer zu beziehen. Foto: Amr Nabil/AP/dpa
Nach den neuen Regelungen sei es auch ausländischen Frauen und Männern möglich, ohne Überprüfung einer Ehebescheinigung gemeinsam ein Hotelzimmer zu beziehen. Foto: Amr Nabil/AP/dpa

Riad (dpa) - Das erzkonservative Königreich Saudi-Arabien hat die Regelungen für die Übernachtungen in Hotels geändert und erlaubt künftig auch Frauen, allein ein Hotelzimmer zu buchen. Eine Buchung sei ohne männlichen Vormund möglich, teilte die Nationale Kommission für Tourismus und das Nationale Erbe mit.

Nach den neuen Regelungen sei es auch ausländischen Frauen und Männern möglich, ohne Überprüfung einer Ehebescheinigung gemeinsam ein Hotelzimmer zu beziehen. Damit bricht das muslimische Königreich mit bisherigen strengen Regelungen.

Saudi-Arabien will den Tourismus im Land ankurbeln und bis 2030 stark ausbauen. Bislang macht dieser nur etwa drei Prozent des Bruttosozialprodukts des Landes aus. Erst in der vergangenen Woche hatte das Königreich die Visa-Bestimmungen für 49 Länder erleichtert. Das Land ist für Touristen derzeit nur schwer zugänglich. In vielen Restaurants und Cafés herrscht immer noch eine strikte Trennung der Geschlechter.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Auf der Fahrt zwischen Finse und Myrdal erblicken die Bahnreisenden Felsen, Flüsse und Seen. Foto: Bernd F. Meier Auf Schienen zum Fjord: Norwegen per Bahn entdecken Zwischen Oslo, Bergen und Trondheim lässt sich Norwegens Fjordland bequem bereisen - mit einer Kombination aus Eisenbahn, Fähre, Bus und Hurtigruten-Schiffen. Die Rundreise ist eine schöne Alternative für Urlauber, die nicht selbst Auto fahren wollen.
Die Preise in deutschen Hotels sind im Vergleich zu 2017 um rund 2 Euro gestiegen. Foto: Swen Pförtner Hotelübernachtungen werden teurer Immer mehr Hotels und steigende Übernachtungspreise: Für ein Hotelzimmer müssen Reisende europaweit mehr Geld ausgeben als noch vor einem Jahr. Dabei ist es in Deutschland noch vergleichsweise günstig.
Die Lufthansa hat nach eigener Aussage in diesem Sommer rund 250 Millionen Euro an Passagiere gezahlt. Das Unternehmen will nun die gleiche Summe investieren. Foto: Silas Stein Luftfahrt-Gipfel: Flugverkehr muss pünktlicher werden Nach einem Chaos-Sommer für viele Fluggäste haben sich Politik und Wirtschaft auf einige Schritte gegen Verspätungen und Ausfälle geeinigt. Sie versprechen: Das Drama von 2018 wird sich im nächsten Jahr nicht wiederholen.
Bei Flugannullierung haben Aitlinekunden Anspruch auf eine Ausgleichszahlung. Auch die Kosten für eine Verpflegung mit Champagner kann dazugehören. Foto: Peter Endig Muss Airline bei Annullierung auch den Champagner zahlen? Fluggäste haben bei Annullierung Anspruch auf Ausgleich. Auch die Kosten für die außerplanmäßige Übernachtung samt Verpflegung muss die Airline übernehmen. Gilt das auch, wenn Champagner auf der Rechnung steht?