Ryanair verzichtet weiter auf Umbuchungsgebühr

20.11.2020
Wegen der anhaltenden Coronavirus-Krise sind Reisen kaum noch planbar. Das Flugunternehmen Ryan Air reagiert auf die Situation und bietet kostenlose Umbuchen an.
Einen Flug noch recht kurzfristig ohne Extrakosten verschieben zu können, ist in Corona-Zeiten wichtig - Ryanair passt seine Umbuchungsgebühren daher noch einmal an. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa-tmn
Einen Flug noch recht kurzfristig ohne Extrakosten verschieben zu können, ist in Corona-Zeiten wichtig - Ryanair passt seine Umbuchungsgebühren daher noch einmal an. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Dublin (dpa/tmn) - Wegen der anhaltenden Unsicherheiten durch die Corona-Pandemie streicht Ryanair die Umbuchungsgebühren zwei weitere Monate. Wer im Dezember und Januar einen Flug bucht, kann diesen kostenlos auf ein anderes Datum bis zum 30. September 2021 umbuchen.

Das teilte die Fluggesellschaft mit. Die Änderungen müssen mindestens sieben Tage vor dem ursprünglichen Abflugdatum vorgenommen werden.

Bereits zuvor hatte Ryanair die Möglichkeit der kostenfreien Umbuchung nach und nach verlängert, zuletzt bis November.

Auch andere Fluggesellschaften bieten derzeit wegen Corona kostenlose Umbuchungen von Flügen an. Das Infektionsgeschehen und die Reisewarnungen machen Urlaubsplanungen schwierig.

© dpa-infocom, dpa:201120-99-403807/4


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Polizisten kontrollieren am deutsch-dänischen Grenzübergang in Richtung Norden fahrende Fahrzeuge. Foto: Carsten Rehder/dpa Urlauber bleiben bei Einreiseverbot nicht auf Kosten sitzen Dänemark, Polen und Tschechien schließen wegen Corona ihre Grenzen für Ausländer. Was gilt jetzt für gebuchte Reisen?
Abflug oder besser die Reise verschieben? Das fragen sich in Corona-Zeiten viele. Foto: Lino Mirgeler/dpa/dpa-tmn Flüge lassen sich weiterhin großzügig umbuchen Was vor Corona undenkbar war, ist heute normal: Viele Flüge lassen sich ohne zusätzliche Gebühren umbuchen - und das noch sehr kurzfristig. Eine aktuelle Übersicht.
Lufthansa bietet Fluggästen in der Corona-Krise die Möglichkeit, ihren Flug auf derselben Strecke einmalig kostenlos umzubuchen. Foto: Arne Dedert/dpa/dpa-tmn Lufthansa verlängert gebührenfreien Umbuchungszeitraum Jetzt buchen und den Flug vielleicht später noch ohne Kosten verschieben: Dieses Angebot macht Lufthansa in der Corona-Krise. Nun wurde eine wichtige Frist noch einmal verlängert.
Das neue Coronavirus wirbelt die Reisepläne vieler Deutscher durcheinander - Israel hat nun sogar faktisch einen Einreisestopp verhängt. Foto: Andreas Gebert/dpa/dpa-tmn Ansprüche von Flugreisenden bei verschärften Einreiseregeln Wer ins Land kommt, muss in Quarantäne: Israel greift hart durch gegen das neue Coronavirus - und macht Urlaub in dem Land unmöglich. Andere Länder könnten folgen. Welche Rechte haben Reisende?