Retro Games legt Amiga 500 neu auf

10.08.2021
Nach dem C64 kommt nun auch der Amiga als modernisierte Mini-Version zurück. An Bord sind einige gut gealterte Perlen der Videospielgeschichte.
Gleiche Form, neue Größe: Der The A500 Mini kommt als Neuauflage des Amiga 500 von 1987 Anfang 2022 in den Handel. Foto: Koch Media/dpa-tmn
Gleiche Form, neue Größe: Der The A500 Mini kommt als Neuauflage des Amiga 500 von 1987 Anfang 2022 in den Handel. Foto: Koch Media/dpa-tmn

Berlin (dpa/tmn) - Eine weitere Ikone der Computerspielgeschichte kehrt zurück. Retro Games und Koch Media wollen Anfang 2020 mit The A 500 Mini eine Neuausgabe des klassischen Amiga 500 im Miniaturformat auf den Markt bringen.

Mit zeitgemäßer Hardware und digitalem Bildausgang über HDMI soll der A500 Mini rund 25 Amiga-Klassiker zu neuem Leben auf modernen Bildschirmen verhelfen. Dazu gehören Stand jetzt unter anderem «Battle Chess», «Simon the Sorcerer», «ATR: All Terrain Racing», «Worms: The Director's Cut» oder «Zool: Ninja of the 'nth Dimenstion».

Nutzerinnen und Nutzer sollen außerdem die Möglichkeit haben, per USB-Stick eigene Dateien, Spiele oder Firmware-Versionen auf das Gerät zu laden. Im Lieferumfang ist neben einer Nachbildung der Amiga-Zweitastenmaus auch ein Gamepad enthalten. Auch eine Tastatur lässt sich per USB anschließen. Der Verkaufspreis soll bei rund 130 Euro liegen.

Der Amiga 500 ist nicht die erste klassische Spielhardware, die in Kleinbauweise neu aufgelegt wird. Es gibt bereits Mini-Ausgaben des Nintendo Entertainment Systems (NES),Super NES, Sega Mega Drive und Commodore 64.

© dpa-infocom, dpa:210810-99-795213/2

Vorstellungsvideo (Youtube)


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Der Amiga 500 von Commodore hat im Gegensatz zum älteren C64 bereits ein Diskettenlaufwerk eingebaut. Er kam 1987 auf den Markt. Foto: Caroline Seidel Spielen wie vor drei Jahrzehnten - Retro-PCs als Hobby Anfang der 1980er Jahre bewegten sich Mario und Pac-Man erstmals über die Bildschirme. Viel hat sich seitdem in der Welt der Computer getan - doch auch heute noch widmen sich Fans von Retro-PCs den Rechnern der Vergangenheit. Ein spannendes und (anfangs) günstiges Hobby.
Der Commodore 64 soll im Frühjahr in einer modernisierten Neuauflage in den Handel kommen. Foto: Koch Media/dpa-tmn Die Neuauflage des C64 kommt Ende März In den 80er Jahren stand er in zahllosen Kinderzimmern. Nun ist der Kultcomputer zurück: Ende März wird die Neuauflage des Commodore 64 auf den Markt kommen. Doch auf was dürfen sich Retrofans freuen?
Achtung, Kristallkopf im Anflug. In «Metal Gear Survive» dürfen sich Spieler mit solch sympathischen Gesellen auseinandersetzen. Foto: Konami Neue Videospiele: Hinterm Wurmloch geht's weiter Überleben in der Zombiehölle am anderen Ende eines Wurmlochs oder Abenteuer mit der kleinen Eule lösen? Bei den neuen Videospielen ist in diesem Monat beides möglich. Und Rennfahrer gehen einfach mit «Gravel» auf die Piste.
Jeder Schritt will bedacht sein - sonst ist eine Runde «Superhot» sehr schnell vorbei. Foto: Tri Synergy/dpa-tmn Diese fünf Spiele machen viel Spaß aus wenig Zeit Zeit ist kostbar, aber nur wenige Videospiele machen etwas aus dieser Erkenntnis. Dabei müssen Abenteuer nicht lang sein, um ordentlich Spaß zu machen. Diese fünf Titel beherrschen das perfekt.