Reise-News: Eis-Musik, Rekord-Lift und Dampflok Molli

17.12.2018
Von Trient bis Perth: Auch 2019 locken wieder einige Ausflugsziele mit neuen Highlight. Im Trentino gibt es ab Januar etwa einen eisigen Konzertsaal. Willingen eröffnet den längsten Sessellift Hessens. Und die Insel Borkum bekommt Besuch von der Dampflok Molli.
Mit Instrumenten aus Eis treten die Musiker beim Ice Music Festival auf dem Presena-Gletscher im Trentino auf. Foto: Karin Aberg
Mit Instrumenten aus Eis treten die Musiker beim Ice Music Festival auf dem Presena-Gletscher im Trentino auf. Foto: Karin Aberg

Iglu-Konzerte auf dem Presena-Gletscher im Trentino

Val di Sole (dpa/tmn) - Auf dem Presena-Gletscher im Trentino finden in diesem Winter mehrere Konzerte in einem großen Iglu statt. Der aus Schnee und Eis errichtete Konzertsaal biete Platz für bis zu 200 Personen, informiert Trentino Marketing. Vom 5. Januar bis 31. März 2019 sind regelmäßig Konzerte und Vorführungen geplant. Die Musiker nutzen dabei 16 aus Eis geschnitzte Instrumente. Das Iglu befindet sich in rund 2600 Metern Höhe. Der Gletscher liegt im Val di Sole nordwestlich von Trient.

Längster Sessellift Hessens nimmt Betrieb auf

Der mit 1500 Metern längste Sessellift Hessens wurde in Willingen im Rothaargebirge eröffnet. Die K1 getaufte Anlage bringt bis zu 3000 Menschen pro Stunde auf den 838 Meter hohen Ettelsberg. K1 verbessert die Verbindung zwischen zwei Skibergen im Willinger Skigebiet mit seinen 15 Liften. Die Sesselbahn ist für den Sommer- und Winterbetrieb konzipiert. Wenn kein Schnee liegt, bringt sie Mountainbiker und Wanderer auf den Berg.

Historische Dampflok Molli kommt nach Borkum

Die historische Dampfeisenbahn Molli aus Mecklenburg-Vorpommern kommt im Sommer 2019 auf die Insel Borkum. Dort soll die Lokomotive zwischen dem Fähranleger am Hafen und dem Bahnhof im Ortskern pendeln. Der Austausch ist möglich, da die Bahnstrecke auf der Nordseeinsel wie die Molli-Strecke an der Ostsee auf die schmale Spurweite von 900 Millimetern angelegt ist, wie die Mecklenburgische Bäderbahn erklärt. Die Dampfeisenbahn Molli von 1886 ist die älteste Schmalspurbahn an der Ostseeküste. Sie verbindet Bad Doberan mit Heiligendamm und Kühlungsborn.

Kunstfestival im australischen Perth

Die australische Metropole Perth feiert 2019 wieder das nach eigenen Angaben älteste Kunstfestival der südlichen Hemisphäre - zum 66. Mal. Vom 8. Februar bis 3. März bekommen die Besucher der Stadt Lichtshows, Installationen, Theater, Tanz und Comedy zu sehen, wie Tourism Australia mitteilt. Künstler aller Art gastieren in Perth, das an der Westküste Australiens liegt.

K1 Ettelsberg

Visit Trentino

Molli-Bahn

Borkumer Kleinbahn

Perth Festival


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
In der kommenden Wintersaison soll in Willingen Hessens längster Skilift öffnen. Die Fahrt wird auf den Ettelsberg im Rothaargebirge führen. Foto: Arne Dedert/Archiv Hessens längster Skilift soll in Willingen eröffnen Per hochmodernem Sessellift auf den Ettelsberg - bald ist das möglich. Mit Beginn der kommenden Wintersaison soll Hessens längster Skilift fertiggestellt sein.
Auf der Zugspitze sind die Pisten in idealem Zustand. Hier liegen derzeit drei Meter Schnee. Foto: Angelika Warmuth/dpa/Archiv Gute Skibedingungen in den Alpen - aber hohe Lawinengefahr Der viele Schnee in den Alpen ist Segen und Fluch zugleich: Die Lawinengefahr ist hoch, Zermatt war sogar zwei Tage von der Außenwelt abgeschnitten. Doch dafür sind die Bedingungen für Wintersportler in den meisten Skigebieten hervorragend.
Auch die Zugspitze zeigt sich zum Saisonende von ihrer besten Seite: Wintersportler können sich über Sonnenschein und solide Schneehöhen freuen. Foto: Angelika Warmuth/Archiv Sonne und Föhn - Gute Bedingungen zum Skisaisonende Bevor Wintersportler ihre Ausrüstung bis zum nächsten Winter einmotten, können sie in vielen Skigebieten die letzten Abfahrten der Saison noch einmal genießen. Zumindest das Wetter meint es gut mit ihnen.
Skifahrer vor dem Bergpanorama in Garmisch-Partenkirchen. Foto: Angelika Warmuth Pisten nach Neuschnee in den Alpen oft in sehr gutem Zustand Für Skifahrer ist der Neuschnee der vergangenen Tage ein Glücksfall. Viele Pisten in den Alpen sind in sehr gutem Zustand. Die Schneehöhen und Loipen-Längen wichtiger Wintersportgebiete im Überblick.