Neues aus der Kreuzfahrtwelt: Neue Schiffe und Routen

15.04.2016
Palma de Mallorcas Hafen bekommt ein neues Terminal. Oceania Cruises setzt auf neue Routen. US-Reederei Princess Cruises erweitert seine Flotte um zwei Kreuzfahrtschiffe.
Blick über den Hafen von Palma de Mallorca. Foto: Thomas Schulze/Archiv
Blick über den Hafen von Palma de Mallorca. Foto: Thomas Schulze/Archiv

Palma de Mallorca plant neues Terminal für Kreuzfahrtschiffe

Um auch die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt zügig abfertigen zu können, soll Palma de Mallorcas Hafen ein neues Terminal bekommen. Das plant die balearische Hafenbehörde, wie die «Mallorca Zeitung» berichtet. Das neue Terminal 6 soll ab Mitte 2018 bis zu 7000 Passagiere aufnehmen können. Bislang würden die größten Kreuzfahrtschiffe in einer 2500 Quadratmeter großen Zeltkonstruktion abgefertigt. Das neue Terminal soll viermal so groß sein.

Oceania Cruises mit vielen neuen Routen

Oceania Cruises setzt im Sommer 2017 und in der darauffolgenden Wintersaison auf neue Routen. Rund 120 Reisen seien komplett neu, teilte die Tochtergesellschaft von Norwegian Cruise Line mit. Insgesamt stehen 172 Routen zu 370 Zielen im Programm. Sieben Häfen sind erstmals dabei: Nizza, Nantes, Bastia auf Korsika, Húsavik auf Island, Rijeka in Kroatien, Sept-Îles in Quebec und Charlotte Amalie auf Saint Thomas.

Zwei neue Schiffe der Royal-Klasse für Princess Cruises

Die US-Reederei Princess Cruises erhält zwei weitere Kreuzfahrtschiffe. Sie werden in der Fincantieri-Werft in Italien gebaut und sollen in den Jahren 2019 und 2020 fertig sein, teilte der Mutterkonzern Carnival mit. Die Neubauten mit Platz für jeweils 3560 Passagiere werden das vierte und fünfte Schiff der sogenannten Royal-Klasse sein. Das dritte Schiff dieser Klasse, die «Majestic Princess», soll im April 2017 erstmals auf Reisen gehen.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Für den Flusskreuzfahrtenanbieter Nicko Cruises wird in der Saison 2018 das Boutique-Schiff «Douro Prince» in Portugal unterwegs sein. Foto: nicko cruises Flussreisen GmbH/dpa-tmn Von der Wolga bis Kuba: Neue Schiffe und Touren Urlauber können sich über neue Flussschifffahrten freuen. Nicko Cruises baut sein Angebot in Portugal aus. Für Plantours Kreuzfahrten ist die MS «Rossia» bald in Russland unterwegs. Außerdem wird die Holland America Line bald Reisen von Florida nach Kuba anbieten.
In Kiel hat die diesjährige Kreuzfahrtsaison begonnen. Foto: Matthias Hoenig Kreuzfahrtsaison in Kiel gestartet 600 000 Kreuzfahrtpassagiere: Die Erwartungen des Kieler Hafens für die neue Kreuzfahrsaison sind mit einem Plus von 17 Prozent hoch gesteckt. Als erstes Schiff lief die «Boudicca» Kiel an.
An Rhein und Mosel beginnt so langsam die Schifffahrtsaison. Foto: Andreas Arnold Schifffahrt an Rhein und Mosel startet in Saison Ob Loreley, Deutsches Eck, Rüdesheim oder Andernacher Geysir: In vielen Ecken von Rheinland-Pfalz fahren Ausflugsschiffe wieder durch die Gewässer. Leinen los für die Saison 2018. Doch die Branche hat mit Unwägbarkeiten zu kämpfen.
Kreuzfahrten auf dem Rhein sind gefragt. Viele Orte wollen nun zusätzliche Anlegestellen schaffen. Foto: Arne Dedert Flusskreuzfahrten boomen: Mehr Anleger an Rhein und Mosel Nie zuvor waren so viele Menschen mit Kreuzfahrtschiffen auf dem Rhein unterwegs wie im vergangenen Jahr. Der Boom auf dem Wasser macht neue Infrastruktur an Land nötig. Einige Städte kommen kaum hinterher.