Neuer Skywalk im Berner Oberland öffnet im Juli

04.05.2016
Blick über die Wolken in schwindelnder Höhe: Ein neuer Skywalk eröffnet im Berner Oberland öffnet im Juli.
So wie in dieser Animation soll der Aussichtssteg Thrill Walk im Berner Oberland einmal aussehen. Animation: Schilthornbahn AG Foto: Schilthornbahn AG
So wie in dieser Animation soll der Aussichtssteg Thrill Walk im Berner Oberland einmal aussehen. Animation: Schilthornbahn AG Foto: Schilthornbahn AG

Berlin (dpa/tmn) - In der Bergwelt des Berner Oberlandes wird ein neuer Skywalk gebaut. Beim Thrill Walk handelt es sich um eine 200 Meter lange Stahlbaukonstruktion mit Glas- und Gitterböden, die am Schilthorn in 2677 Metern Höhe angebracht wird, erklärt Schweiz Tourismus.

Zu finden sein wird sie an der Mittelstation Birg der Schilthornbahn. Der Weg führt luftig an den Felsen vorbei, soll ganzjährig begehbar sein und am 9. Juli eröffnet werden.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Kahnfahrten auf einem Fließ im Spreewald sind sehr beliebt. Rund 1000 Kilometer Fließe (Wasserwege) durchziehen den Spreewald im Südosten von Brandenburg. Foto: Patrick Pleul Prospekte reichen nicht: Wo Tourismus funktioniert Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom «Kirchturmdenken».
Die Ostfriesischen Inseln wie Spiekeroog sind Besuchermagneten. Foto: Ingo Wagner Reiseblogs sollen ausländische Gäste vom Norden überzeugen Die Ostfriesischen Inseln und die Nordseeküste sind Besuchermagneten. Allerdings kommt die überwiegende Mehrheit der Urlauber bisher aus Deutschland. Die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH will dies ändern - mit Hilfe von Twitter, Instagram & Co.
Die Schweiz baut ihre Angebote für Radurlauber im Jahr 2018 deutlich aus. Foto: Andre Meier/Switzerland Tourism/swiss-image.ch Schweiz baut Angebot für Radtouristen deutlich aus Die Schweiz ein Radfahrerland? Dafür ist der bergige Nachbar bisher nicht bekannt. Und doch, der Tourismusverband setzt auf einen Ausbau von Radrouten. Ein umfangreicher Service und Reisepakete sollen Touristen anlocken.
Neues Thermalbad mit Blick auf den Ozean im Norden Islands: Geothermie kommt auf der Insel häufig zum Einsatz. Foto: Geosea Reise-News: Thermalbad in Husavik und Luftfahrt in Toulouse Im Thermalbad baden und dabei den Blick auf den Ozean genießen - das können Islandreisende jetzt in Husavik. Für Luft- und Raumfahrtfans lohnt sich demnächst ein Trip nach Toulouse. Mosambik und Malawi ändern ihre Visabestimmungen. Die News im Überblick: