Neue Flugrouten innerhalb Europas und im Mittelmeerraum

04.01.2019
Das Flugnetz wird immer dichter. Immer mehr Orte sind mit dem Flugzeug zu erreichen: So bieten Easyjet, Germania, Sun Air und Condor auch in diesem Jahr viele neue Verbindungen in Städte und Urlaubsregionen Europas und rund um das Mittelmeer an.
Die Hafen- und ehemalige Hansestadt Gdansk wird ab diesem Jahr von Easyjet von Berlin aus angeflogen. Foto: Jens Wolf
Die Hafen- und ehemalige Hansestadt Gdansk wird ab diesem Jahr von Easyjet von Berlin aus angeflogen. Foto: Jens Wolf

Danzig, Dubrovnik, Sevilla: Neue Easyjet-Flüge ab Berlin

Berlin (dpa/tmn) - Easyjet nimmt 2019 drei neue Verbindungen von Berlin auf. Von Tegel aus geht es im Sommer erstmals ins polnische Danzig und nach Dubrovnik an der kroatischen Adriaküste. Jeweils drei wöchentliche Flüge wird es geben, wie Easyjet mitteilt. Zweimal pro Woche fliegt die Airline zudem von Tegel nach Sevilla in Andalusien.

Germania mit vielen neuen Flugzielen im Sommer 2019

Germania bietet im Sommer 2019 viele neue Flugverbindungen von verschiedenen deutschen Airports an. In Berlin-Tegel nimmt die Airline sechs Routen auf: nach Antalya, Djerba, Ibiza, Mykonos, Scharm el Scheich und Warna in Bulgarien. Neue Flugziele ab Bremen sind Ibiza, Korsika, Zadar und Larnaka auf Zypern. Von Münster/Osnabrück geht es neu nach Ibiza, Larnaka und ins türkische Zonguldak am Schwarzen Meer. Das teilt Germania mit. Neu ab Friedrichshafen sind Ibiza und Olbia auf Sardinien. In München nimmt die Fluggesellschaft zudem Flüge nach Djerba und Warna auf.

Von Dresden aus geht es im Sommer ebenfalls neu nach Larnaka. Dalaman in der Türkei steht wieder ab Dresden im Flugplan. Von Nürnberg geht es nach einem Jahr Pause wieder nach Adana, ganz neu ist Bodrum. Neues Türkei-Ziel ab Hamburg ist Elazig.

Neue Flugverbindung von Hamburg an den Bodensee

Sun Air wird ab 2019 Hamburg und den Bodensee verbinden. Die dänische Fluggesellschaft wird ab 14. Januar zweimal täglich zwischen dem Flughafen im Norden Deutschlands und Friedrichshafen pendeln, Samstage sind ausgenommen. Das teilte das Unternehmen mit. Sun Air ist Franchise-Partner der British Airways, daher sind die Flüge auf der Seite der britischen Airline buchbar.

Neue Mittelmeerziele bei Condor im Sommer 2019

Neue Flugverbindungen von Düsseldorf, Hamburg und Hannover aus zu Urlaubszielen am Mittelmeer bietet der Ferienflieger Condor im Sommer 2019 an. Von Düsseldorf aus geht es dabei nach Cagliari auf Sardinien, Neapel in Süditalien und Palermo auf Sizilien sowie nach Kefalonia und Volos in Griechenland. Das teilte die zu Thomas Cook gehörende Fluggesellschaft mit.

Von Hannover aus stehen ebenfalls fünf neue Ziele im Flugplan: In Griechenland sind es Kavala im Norden, Preveza an der Westküste und die Insel Samos. In Italien wird Lamezia Terme in Kalabrien neu angesteuert, in Kroatien die Küstenstadt Zadar. Neue Ziele von Hamburg aus sind Kalamata auf der Peloponnes, Olbia auf Sardinien und Agadir in Marokko. Der Sommerflugplan beginnt Ende März 2019.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Ab diesem Winter wird es neue Flugverbindungen geben. Foto: Federico Gambarini/dpa Lappland, Tel Aviv, Brasilien: Neue Flugverbindungen Das dürfte Menschen mit Fernweh gefallen: Egal ob tiefer Schnee, Mittelmeer oder südamerikanische Hitze, neue Verbindungen erweitern das Flugangebot innerhalb Europas und international.
Die Airlines haben neue Flugverbindungen zu bieten. Foto: Julian Stratenschulte Neue Flugrouten nach Malta, Äthiopien und in die Türkei Neue Angebote für Flugpassagiere: Germania, Air Malta, Turkish Airlines und Lufthansa erweitern ihre Flugpläne. Air Namibia lockt mit seinem «Travel Pass» in unbekannte Regionen des Landes.
Der Ferienflieger Condor fliegt nun auch von Frankfurt nach Kuala Lumpur und erweitert seine Verbindungen nach Mombasa, Cancun und Phoenix Arizona. Foto: Daniel Reinhardt Neue Flugverbindungen nach Denver und Kuala Lumpur Die Airlines erweitern wieder ihr Angebot: Condor fliegt im Sommer 2019 von Frankfurt nach Kuala Lumpur. Edelweiß bietet schon jetzt zweimal wöchentlich Flüge von Zürich in die Rocky Mountains an. Und Air Malta fliegt ab Herbst auch ab Hamburg und Leipzig/Halle.
Vom 1. Juni bis 31. Juli bietet Lufthansa zusätzliche Flüge nach Moskau an. Foto: Peter Kneffel Neue Flugverbindungen nach Moskau, Sylt und Kiew Zur Fußball-WM erwartet Russland Hunderttausende Besucher. Darauf stellen sich auch die Airlines ein. Lufthansa etwa baut sein Angebot für Flüge nach Moskau aus. Doch auch wer im Sommer andere Ziele ansteuert, kann von neuen Verbindungen profitieren.