Mecklenburgische Seenplatte darf große Kunsteisbahn öffnen

27.05.2020
Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte lohnt sich allein schon wegen der beeindruckenden Landschaft. Bald können sich Touristen jedoch auf ein weiteres Highlight freuen: Ab Samstag öffnet in Malchow eine große Kunsteisbahn.
In Malchow eröffnet eine Kunsteisbahn. Die Plastik-Eisfläche ist rund 440 Quadratmeter groß. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa
In Malchow eröffnet eine Kunsteisbahn. Die Plastik-Eisfläche ist rund 440 Quadratmeter groß. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Malchow (dpa) - Schlittschuhläufer können an der Mecklenburgischen Seenplatte ab Pfingsten eine große Plastik-Kunsteisbahn nutzen.

Die 600 Quadratmeter große Lauffläche wird an diesem Samstag eröffnet - wegen der Corona-Pandemie nur in kleinem Rahmen und mit halber Kapazität, wie Daniel Finn vom Kultur- und Sportring Malchow sagte. So dürfen vorerst nur 50 Besucher zugleich auf die Plastik-Kunsteisbahn, ohne Beschränkungen sollen es doppelt so viele Schlittschuhläufer zugleich sein.

«Die Eisfläche ist 17 mal 35 Meter groß und damit größer als eine aus dem gleichen Material, die wir uns in Berlin-Köpenick angeschaut haben», sagte Finn. Die Berliner Plastik-Eisfläche sei rund 440 Quadratmeter groß, vier Jahre alt, bestens in Schuss und werde aber nur zum Training von Vereinen genutzt. Der Tourismusverband sieht in der Investition eine gute Ergänzung für Freizeitaktivitäten der Seenplatte-Urlauber.

Die Kunsteisteile wurden in 600 Platten wie ein Puzzle verlegt. Sie kostete rund 140.000 Euro, die von der Stadt Malchow und dem Kultur- und Sportring getragen werden. Die Bahn wurde auf der Fläche verlegt, auf der im Winter ein 1800 Quadratmeter großes Kunsteisstadion für Eishockeyspiele und Freizeit seinen Platz hat.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Kühlungsborn bittet zu Tisch - und an den Herd. Die Gourmettage mit Workshops und Verköstigungen haben sich fest im Eventkalender des Strandbads etabliert. Foto: Touristik-Service-Kühlungsborn Küchenparty mit Spitzenköchen: Gourmettage in Kühlungsborn  Frischer Fisch und regionale Bioprodukte, in Szene gesetzt von Meisterköchen: Kühlungsborn hat Urlaubern auch im Spätherbst einiges zu bieten - die Gourmettage bitten in die Küche und zu Tisch.
Kahnfahrten auf einem Fließ im Spreewald sind sehr beliebt. Rund 1000 Kilometer Fließe (Wasserwege) durchziehen den Spreewald im Südosten von Brandenburg. Foto: Patrick Pleul Prospekte reichen nicht: Wo Tourismus funktioniert Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom «Kirchturmdenken».
Aktivurlaub: Das Leipziger Neuseenland lockt Freunde des Wassersports - hier der Cospudener See in Markkleeberg. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Wo Deutschland wild und einsam ist Im Urlaub in weite Ferne schweifen? Darauf kann man in diesem Jahr nicht unbedingt setzen. Es gibt aber auch in Deutschland schöne Ecken - oft sind es sogar einsame Orte.
Die Mandelblüte taucht die Pfalz im Frühling in ein zartes Rosa. Foto: Dominik Ketz/Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.V./dpa-tmn Eine Deutschlandtour in vier Jahreszeiten Deutschland, was bist du schön! Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, ob Narzissen in der Eifel oder Indian Summer in Brandenburg: Jederzeit sind zwischen Alpen und Ostsee tolle Ziele zu entdecken.