«Lost Words: Beyond the Page»: Gedankenreise durchs Tagebuch

06.05.2021
Tagebücher enthalten die tiefsten Geheimnisse - das weiß auch, wer noch nie eines geschrieben hat. Die Erzählungen der jungen Isabelle werden in «Lost Words: Beyond the Page» zur Spielwelt.
Liebevolle Zeichnungen machen die Reise zwischen die Zeilen von «Lost Words: Beyond the Page» auch optisch erlebenswert. Foto: Modus Games/dpa-tmn
Liebevolle Zeichnungen machen die Reise zwischen die Zeilen von «Lost Words: Beyond the Page» auch optisch erlebenswert. Foto: Modus Games/dpa-tmn

Berlin (dpa/tmn) - Auf den ersten Blick sind Tagebücher nur ein Haufen mit alltäglichen Geschichten vollgeschriebener Seiten - häufig steckt aber mehr dahinter. In «Lost Words: Beyond the Page» geht es nun in Form eines Jump’n’Runs auf die Reise zwischen die Zeilen.

Die englischen Entwicklerstudios Sketchbook und Fourth State haben sich dazu namhafte Unterstützung gesichert: Die Geschichte stammt von Rhianna Pratchett, Tochter des Scheibenwelt-Schöpfers Terry Prachett und Autorin der ersten beiden Tomb-Raider-Reboots.

Den Rahmen von « Lost Words» bildet das Tagebuch der jungen Isabelle, deren Gedanken Spielerinnen und Spieler über mehrere Tage verfolgen. Zum Beginn jeden Tages erzählt Isabelle über die Höhen und Tiefen ihres Lebens. Um sich von den Ereignissen abzulenken, beginnt sie dazu, ihre eigene erfundene Geschichte aufzuschreiben - auch diese ist ein fester Teil des Spielverlaufs.

Wörter werden zum Spielinhalt und zum mächtigen Werkzeug

In gewisser Weise ist die Geschichte des Spiels auch die Spielwelt, denn das gesamte Geschehen findet innerhalb des Tagebuches statt. Die Zeilen von Isabelles Tagebucheinträgen werden dabei zu den Plattformen des Jump’n’Runs, über die es zu springen gilt, um dabei die Wörter an die richtigen Stellen zu bringen.

Schreibt Isabelle ihre Geschichte weiter, verlässt das Spiel das Tagebuch und wechselt in aufwendiger gestaltete Levels mit 3D-Hintergründen. Um diese zu bewältigen, können auf dem Weg Wörter eingesammelt werden. An den richtigen Stellen können diese als Fähigkeiten eingesetzt werden, etwa um Hindernisse zu zerstören, und sich damit den Weg durch das Spiel zu erarbeiten.

«Lost Words: Behind The Page» ist zum Download für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC verfügbar und kostet etwa 15 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210505-99-479018/4

Launch-Trailer von "Lost Words: Beyond the Page"


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Im Wandel der Zeit: Die große Zeit der Bewegungssteuerungen ist schon wieder vorbei. Foto: Monique Wüstenhagen Zocken mit allem Drum und Dran: Grundausstattung für Spieler Wie schnell muss meine Internetleitung sein? Und was kostet ein guter Spielemonitor? Computer- und Videospiele versprechen unkompliziertes Loslegen, rundherum gibt es aber viele offene Fragen.
Spielkonsolen lassen sich einfach einrichten und erfordern kein großes Hardwarebasteln. Wer sich für ein Modell entscheidet, legt sich aber auch auf gewisse Spiele und Onlinedienste fest. Foto: Christin Klose Führende Spielkonsolen im Vergleich «Playstation oder Xbox?», lautete jahrelang die Frage nach der richtigen Konsole. Doch so leicht ist das nicht mehr. Das liegt zum einen an neuen Varianten. Und mit Nintendo und seiner Switch gibt es einen dritter Anbieter.
Egal, ob man den Ton trifft oder nicht: Karaoke macht eine Menge Spaß. Foto: Wavebreak Media Ltd Konsolen-Karaoke für die Silvesterparty Mit Fondue, Punsch und Bowle wird der Silvesterabend sicher ganz nett, aber eine ordentliche Party sieht anders aus. Richtig Stimmung kann Karaoke bringen, das deshalb bei vielen Feiern festes Jahreswechselritual ist.
21 Spiele sind ab Werk auf dem Super Nintendo Classic Mini installiert. Darunter sind «Street Fighter 2», «Mario World», «F-Zero» oder «Mario Kart». Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Kleine Zeitmaschine: Super Nintendo Classic Mini im Test Für viele etwas ältere Videospieler war der Super Nintendo einst die erste Konsole. Und vielen Kennern gilt der unscheinbare graue Kasten bis heute als eine der besten. Nun kommt er als Mini-Ausgabe zurück - und bringt sogar ein bisher unveröffentlichtes Spiel mit.