Laos empfängt wieder Touristen aus aller Welt

09.05.2022
Für zweifach Geimpfte ist die Einreise nach Laos wieder uneingeschränkt möglich. Deutsche müssen allerdings vor der Reise ein Visum beantragen.
Laos empfängt wieder Touristen. Zweifach geimpfte Reisende können mit einem Visum einreisen. Foto: Kaikeo Saiyasane/XinHua/dpa
Laos empfängt wieder Touristen. Zweifach geimpfte Reisende können mit einem Visum einreisen. Foto: Kaikeo Saiyasane/XinHua/dpa

Vientiane (dpa) - Als eines der letzten Länder in Südostasien empfängt Laos seit Montag wieder internationale Gäste. Die Regierung in der Hauptstadt Vientiane hatte die Öffnung am Wochenende bekanntgegeben.

Zweifach gegen das Corona-Virus geimpfte Reisende können das kleinste Land der Mekong-Region ab sofort ohne Einschränkungen besuchen. Corona-Tests sind weder vor noch nach der Einreise nötig. Deutsche Staatsbürger müssen vor der Reise aber ein Visum bei einer laotischen Botschaft oder über das Online-System eVisum beantragen.

Die Infektionszahlen seien zuletzt deutlich zurückgegangen, erklärte die Regierung. Laos habe im Februar und März noch durchschnittlich mehr als 2000 neue Fälle am Tag verzeichnet - mittlerweile seien es weniger als 200 täglich, hieß es. Der Binnenstaat mit rund 7,2 Millionen Einwohnern ist unter anderem bekannt für seine herrlichen Tempel, Reisfelder, Kalksteinberge und traditionellen Märkte.

© dpa-infocom, dpa:220509-99-215928/7

Bericht Vientiane Times


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Eine Mitarbeiterin in Schutzanzug wartet im neuen, kommerziellen Covid-19-Testzentrum am Flughafen Hamburg auf Reisende. Foto: Christian Charisius/dpa So läuft die Umsetzung der Testpflicht Die Neuinfektionen in Deutschland steigen und die Liste der Risikogebiete wird länger. Alle Urlauber können sich direkt nach der Rückkehr testen lassen, manche müssen automatisch in Quarantäne. Wer aber kontrolliert, ob das auch geschieht?
Nach wochenlanger Abschottung soll sich das Tourismusland Mecklenburg-Vorpommern bald wieder öffnen. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa Ansturm auf Ferienunterkünfte in Deutschland erwartet Urlaubshungrige haben wieder eine Perspektive - zumindest in Deutschland soll es bald wieder mit dem Reisen losgehen. Es zeichnet sich allerdings ein Vergnügen mit Einschränkungen ab.
Sommer am Strand von Cape Vidal: Südafrika ist in den europäischen Wintermonaten ein oft gebuchtes Reiseziel. Foto: Michael Zehender/dpa-tmn Was Südafrika-Reisende jetzt wissen müssen Die Einstufung Südafrikas als Corona-Virusvariantengebiet durchkreuzt die Pläne mancher Urlauber. Wie ist nun ihre rechtliche Situation?
Manuela Schwesig (SPD),die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, zu Beginn einer Pressekonferenz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa Stufenplan für Tourismus-Wiederbelebung Silberstreif am Horizont für die Tourismuswirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns. Als erstes dürfen auswärtige Besitzer von Ferienhäusern und Dauercamper wieder ins Land kommen. Für Hotels und Gaststätten gibt es Aussicht auf erste Lockerungen noch im Mai.