Lange Staus an Grenzen nach Tschechien möglich

22.11.2019
Weil zu wenig LKWs mit einem neuen Mautgerät ausgerüstet sind, drohen Anfang Dezember auch für Autofahrer an den tschechischen Grenzen lange Staus. Diese Grenzübergänge sind besonders gefährdet.
Weil das Maut-System für LKWs in Tschechien umgestellt wird, kann es Anfang Dezember an der tschechischen Grenze zu langen Staus kommen. Foto: Armin Weigel/dpa/Archiv
Weil das Maut-System für LKWs in Tschechien umgestellt wird, kann es Anfang Dezember an der tschechischen Grenze zu langen Staus kommen. Foto: Armin Weigel/dpa/Archiv

München (dpa/tmn) - Wer Anfang Dezember mit dem Fahrzeug nach Tschechien fährt, muss sich auf Staus an der Grenze einstellen. Darauf weist der ADAC hin.

Am 1. Dezember soll ein neues satellitengestütztes Maut-System für LKWs seine Arbeit beginnen, aber bislang sind nur relativ wenige Fahrzeuge mit den neuen Bordgeräten ausgestattet worden. Der Mautbetreiber rechne daher mit langen Wartezeiten an den Grenzen, der auch den PKW-Verkehr beeinträchtigen könnte.

Besonders betroffen seien die deutschen Grenzübergänge an der A17 (Dresden - Prag),A6 (Nürnberg - Pilsen),B174 (Reitzenhain),B92 (Schönberg),B303 (Schirnding),B20 (Furth im Wald),B11 (Bayrisch Eisenstein) und B12 (Philippsreut).


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Mit einem Wikingermarkt will die dänische Kleinstadt Ribe im Mai kleine und große Mittelalter-Fans begeistern. Foto: Andreas Heimann Wikinger in Dänemark und Drachen in Hongkong Das Drachenboot-Rennen in Hongkong sorgt jedes Jahr für ein großes Spektakel. Auch zur diesjährigen Jubiläumsfeier werden wieder Hundertausende Besucher erwartet. Dänemarkurlaubern wird in Ribe ein Wikingermarkt geboten. Neues für Reisende im Überblick:
Mit einem Wikingermarkt will die dänische Kleinstadt Ribe im Mai kleine und große Mittelalter-Fans begeistern. Foto: Andreas Heimann Wikinger in Dänemark und in Drachen in Hongkong Das Drachenboot-Rennen in Hongkong sorgt jedes Jahr für ein großes Spektakel. Auch zur diesjährigen Jubiläumsfeier werden wieder Hundertausende Besucher erwartet. Dänemarkurlaubern wird in Ribe ein Wikingermarkt geboten. Neues für Reisende im Überblick:
Wahrzeichen von Prag: Sehenswürdigkeiten wie die Karlsbrücke locken immer mehr Besucher aus Deutschland nach Tschechien. Foto: Andrea Warnecke Mehr als zwei Millionen deutsche Hotelgäste in Tschechien Die Tschechische Republik wird bei deutschen Urlaubern immer beliebter. Im vergangenen Jahr kamen besonders viele Besucher in das Land.
Mit Optionen für mehr Beinfreiheit und besseren Service wollen einige Airlines bei den Kunden punkten. Foto: Patrick Pleul Airline-News: Mehr Beinfreiheit und Flüge nach Tschechien Etihad und Finnair setzen auf neue Sitzplatzoptionen mit mehr Beinfreiheit und besseren Service. Ryanair fliegt ab Frühjahr 2019 ein neues Ziel in Tschechien an, und Vietnam Airlines bietet am Frankfurter Flughafen einen automatischen Check-In an.