Kunst und Kultur von Andermatt bis Miami

12.04.2019
Japanische Kunst, die Brüder Grimm und Fotografien von Prominenten: In der nächsten Zeit eröffnen spannende Ausstellungen ihre Pforten. Das Schweizer Dorf Andermatt feiert die Einweihung einer neuen Konzerthalle.
So soll die neue Konzerthalle in Andermatt von außen aussehen. Foto: Studio Seilern Architects/SSACH
So soll die neue Konzerthalle in Andermatt von außen aussehen. Foto: Studio Seilern Architects/SSACH

Neue Konzerthalle in Andermatt öffnet im Juni

Andermatt (dpa/tmn) - In Andermatt in der Schweiz wird am 16. Juni eine neue Konzerthalle eingeweiht - von den Berliner Philharmonikern. Darauf macht die Andermatt Swiss Alps AG aufmerksam. Die Halle mit Platz für 700 Gäste soll das Bergdorf im Ursental im Kanton Uri als kulturelles Zentrum etablieren. Die Bühne der Halle bietet Raum für ein 75-köpfiges Orchester.

Neues Brüder-Grimm-Museum in Hanau

Ein neues Museum über die Brüder Grimm eröffnet in dem prächtigen Barockschloss Philippsruhe in Hessen. Das Familien- und Kindermuseum GrimmsMärchenReich in Hanau steht ab Sonntag (14. April) dem Publikum offen, wie die Stadt mitteilte. Das Museum erstreckt sich auf 340 Quadratmetern im ersten Obergeschoss. Groß gefeiert wird das neue Kultur- und Bildungsangebot über die weltberühmten Märchensammler erst im nächsten Monat - am 4. und 5. Mai bei einem Märchenfest.

Museum für zeitgenössische Kunst in Tokio wiedereröffnet

In Tokio wurde das Museum für zeitgenössische Kunst nach dreijähriger Renovierung wiedereröffnet. Es präsentiert nun rund 5400 Kunstwerke und damit 400 neue Stücke, wie das Tokyo Conventions & Visitors Bureau mitteilt. Eine Sonderausstellung zum Auftakt zeigt bis zum 16. Juni japanische Kunst der 1910er bis 2010er Jahre. Eine weitere Schau präsentiert die Neuerwerbungen des Museums.

Neues Kunstmuseum in Miami eröffnet

In Miami wurde ein neues Kunstmuseum mit Bildern aus der Sammlung des Fotografen George Daniell (1911-2002) eröffnet. Der US-Amerikaner arbeitete für viele berühmte Magazine wie «Time», «Life» und «Esquire». Er fotografierte Prominente und das Alltagsleben im Europa der Nachkriegszeit. Zu sehen sind die Bilder im Wilzig-Museumsgebäude in South Beach, wo in den kommenden Jahren weitere Museen eröffnen sollen. Das teilt die Tourismusvertretung der Region Miami mit.

Klassik-Programm in Andermatt

GrimmsMärchenReich

George Daniell Museum

Museum of Contemporary Art Tokyo (MOT)


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Verandakabinen Deluxe heißen die neue Familienkabinen für fünf Personen auf der «Aida Prima» und «Aida Perla». Foto: Aida Cruises Neues aus der Kreuzfahrt: Familienkabinen und Luxus-Suites Warum nicht mal wieder auf dem Meer Urlaub machen und dabei den Luxus eines Kreuzfahrtschiffes genießen? Besonders anspruchsvolle Gäste dürfen sich auf den Premierensommer der «Seabourn Ovation» freuen. Die «Aida Prima» führt familienfreundliche Fünf-Bett-Kabinen ein.
Die «MSC Seaview» geht auf Reisen: Das neue Kreuzfahrtschiff ist in diesem Sommer im Mittelmeer unterwegs. Foto: Ivan Sarfatti/MSC Kreuzfahrt-News: Mehr Mittelmeer-Reisen bei Costa und MSC Die Kreuzfahrtreedereien bauen ihr Angebot aus. MSC setzt etwa ein neues Kreuzfahrtschiff auf dem Mittelmeer ein. Auch die «Costa Fortuna» wird demnächst in Europa unterwegs sein. Die News im Überblick:
Wer mit einem deutschen Reisepass unterwegs ist, hat viele Destinationsmöglichkeiten. Foto: Christoph Schmidt Wertvolles Dokument auf der Reise Welcher Pass hat die größte Reisefreiheit? Laut einer Untersuchung ist es das der deutsche Ausweis. Eine Kreuzfahrt in Verbindung mit einer Rundreise: Diese Kombination bietet der Veranstalter Gebeco.
Touristen vor dem Dogenpalast in Venedig - das Overtourism genannte Problem vieler beliebter Reiseziele gehörte zu den wichtigsten Themen der ITB 2018. Foto: Andrea Warnecke Wohin die Reise geht: Die wichtigsten Themen der ITB 2018 Von der Nordsee bis zur Südsee: Auf der Reisemesse ITB sind alle Weltregionen vertreten. Die Tourismusbranche diskutiert die aktuellen Trends. Über allem steht dabei die Frage, wohin die Reise geht - für Reiseregionen und Veranstalter, aber auch für den einzelnen Urlauber.