Kunst, Kultur, Winzerfest: Drei Spätsommerziele für Reisende

20.08.2021
Ein spektakuläres Museum für moderne Kunst wird in den Niederlanden wiedereröffnet. In Schweinfurt gibt es Musik unter freiem Himmel. Und Polen feiert seine Weinbauhistorie mit einem großen Fest.
Das Van Bommel Van Dam Museum in Venlo war fünf Jahre lang geschlossen, nun öffnet es wieder. Besucher erwarten dann gleich zwei Sonderausstellungen. Foto: vBvD/dpa-tmn
Das Van Bommel Van Dam Museum in Venlo war fünf Jahre lang geschlossen, nun öffnet es wieder. Besucher erwarten dann gleich zwei Sonderausstellungen. Foto: vBvD/dpa-tmn

Museum für moderne Kunst in Venlo öffnet wieder

Venlo (dpa/tmn) - Nach fünfjähriger Schließung öffnet das Van Bommel Van Dam Museum in Venlo in den Niederlanden am 5. September wieder seine Pforten. Das Museum für moderne Kunst ist nach seiner Neuaufstellung in der umgebauten ehemaligen Hauptpost der Stadt zu finden, teilt das Niederländische Büro für Tourismus mit. Zur Wiedereröffnung gibt es zwei Sonderausstellungen. Eine beschäftigt sich mit Rohstoffen und ihren Möglichkeiten für die Zukunft. In der anderen bekommen die Besucherinnen und Besucher einen Überblick über die hauseigene Kollektion. ( www.vanbommelvandam.nl/de).

Kultursommer mit Open-Air-Events in Schweinfurt

Schweinfurt (dpa/tmn) - Im Rahmen eines Kultursommers bietet die Stadt Schweinfurt noch bis zum 12. September Konzerte, Kabarett und Tanz unter freiem Himmel. Schauplatz ist eine Open-Air-Bühne auf der Wiese im Kessler Field, teilt der Tourismusverband Franken mit. Die Veranstalter können sich bei der Bestuhlung zwischen Picknickdecken, Liegestühlen und Klappstühlen entscheiden. Tickets zu den Veranstaltungen gibt es unter www.kultursommer-schweinfurt.de.

Polen feiert sein größtes Weinfest

Zielona Góra (dpa/tmn) - Rund um Zielona Góra (Grünberg) erstreckt sich das größte Weinbaugebiet Polens mit einer Anbaufläche von 140 Hektar. Vom 4. bis 12. September 2021 findet dort «Winobranie», das größte Weinfest Polens, statt. Wie das polnische Fremdenverkehrsamt mitteilt, gehören Konzerte und Theateraufführungen zum Programm. Besucherinnen und Besucher können sich auch auf eine «Bacchus-Route» durch das Stadtzentrum begeben. ( https://visitzielonagora.pl/de)

© dpa-infocom, dpa:210820-99-911188/3

Tickets für den Schweinfurter Kultursommer


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Ein gebrauchter Mundschutz mit Resten von Lippenstift liegt am Strand vor der Strandpromenade von Westerland auf Sylt. Foto: Christian Charisius/dpa Was Reiselustige in Europa beachten müssen Für ein paar Tage haben Ende der Woche alle Schülerinnen und Schüler in Deutschland gleichzeitig frei. Ab in den Urlaub also? In den größten Teilen Europas ist das möglich. Dabei gilt es aber Einiges zu beachten.
Passanten gehen auf der Brücke «Pont de Bir-Hakeim», mit Blick auf den Eiffelturm. Foto: Philippe Lopez/AFP/dpa Urlaubsziele in Europa vor dem Neustart Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Hält der Trend bei den Corona-Infektionszahlen an, könnten in Europa viele Grenzen ab 15. Juni wieder offen sein. Urlauber und Tourismusbranche schöpfen Hoffnung.
Utrecht hat zwar nicht so viele Kanäle wie Amsterdam, doch die Oudegracht zieht sich einmal durch das Zentrum. Foto: NBTC Utrecht ist wie Amsterdam ohne Touristen Die meisten Holland-Besucher fahren an Utrecht vorbei. Ein großer Fehler. Denn in der viertgrößten Stadt der Niederlande gibt es eine doppelstöckige Gracht, einen halbierten Dom, ein schwebendes Haus und delikate Hexenzähne.
Leeuwarden ist 2018 Europäische Kulturhauptstadt und hat jetzt sein Programm vorgestellt. Das Thema: die offene Gesellschaft. Foto: Ruben van Vliet/NBTC/dpa-tmn Kulturhauptstadt Leeuwarden, Food Market und Baumwipfelpfad Die Karibikinsel St. Martin/Sint Maarten kämpft mit den Folgen der Wirbelstürme von «Irma» und «Maria». Ein realistisches Reiseziel wird die Insel wohl erst wieder im Winter 2018/19. Im niederländischen Leeuwarden gibt es derzeit um so mehr zu entdecken.