Sebastian Strick

Hotel und Restaurant Erika

~ km Rosengartenstr. 5, 66482 Zweibrücken
Weitere Anbieter (7) Alle anzeigen
Passende Berichte (3364) Alle anzeigen
Ein Hinweisschild in arabischer Sprache steht in der Fußgänderzone. Foto: Peter Kneffel Speisekarte auf Arabisch: Sultan von Oman beschert Boom Gästeführungen auf Arabisch, Rücksicht auf andere Essgewohnheiten und Geduld mit den Kunden aus Kuwait oder Oman - Garmisch-Partenkirchen boomt bei Urlaubern aus den Golfstaaten. Inzwischen kommen mehr Araber als US-Touristen in den Ferienort zu Füßen der Zugspitze.
Blick von den Nonnenfelsen auf Jonsberg: Das Zittauer Gebirge lockt schon lange Wanderer. Foto:Michael Juhran/dpa-tmn Grenzenlose Urlaubserlebnisse rund um Zittau Zittau liegt im Dreiländereck, Polen und Tschechien liegen gleich nebenan. So hat sich im südöstlichsten Zipfel der Republik ein grenzübergreifender Tourismus entwickelt - mit Geschichte, Theater, Sportevents und schönster Mittelgebirgsnatur für Erholungssuchende.
Zwei Männer mit Hut und Ziegen: Mirko Zimmermann (l.) und Michael Rubin, der Betreiber des Ziegenhofs Zollbrücke. Foto: Inga Dreyer/dpa-tmn Mit Ziegen im Gepäck: Eine Wanderung durchs Oderbruch Über Feldwege und den Deich führen Wanderungen mit besonderer Begleitung: Zwei Gastronomen wollen Besuchern die Landschaft des Oderbruchs näherbringen, ein ehemaliges Feuchtgebiet. Immer mit dabei: Zwei imposante Pfauenziegen.
Wahrzeichen von Warnemünde: Der Leuchtturm wurde bereits Ende des 19. Jahrhunderts errichtet. Foto: Stefan Weißenborn/dpa Ab in die Kiste: Übernachten im Container-Hotel Das «Dock Inn» in Warnemünde ist sicher eine der ungewöhnlichsten Unterkünfte in Deutschland. Hier schlafen die Gäste dort, worin schon mal massenweise Bananen über die Weltmeere schipperten: Hafenflair pur.