Fünf Festivaltipps für Finnland-Urlauber

21.04.2022
Seen, Wälder, Berge - ja. Aber Festivals? Finnland hat da einiges zu bieten. Diese Fünf Festivals bringen Schwung in den nordischen Sommer. Eine Liste
Weniger Natur, aber mehr Industriechic bekommen Musikfans im August beim «Flow Festival» in Helsinki. Foto: Jussi Hellsten/Visit Finland/dpa-tmn
Weniger Natur, aber mehr Industriechic bekommen Musikfans im August beim «Flow Festival» in Helsinki. Foto: Jussi Hellsten/Visit Finland/dpa-tmn

Ruka/Oulu/Savonlinna/Helsinki/Mariehamn (dpa/tmn) - In Finnland gibt es weit mehr als nur wilde Natur. Diese fünf Festivals haben sich auch weit über Finnland hinaus einen Namen gemacht und locken Besucher in den Norden.

Ruka: Das Elektrofestival in Lappland

Lappland ist bekannt für seine Natur, Seen und grüne Baumwipfel. Deutlich weniger ruhig geht es beim Solstice Festival von 23. bis 25. Juni zu. In diesen drei Tagen geben elektronische und experimentelle Musik den Ton an.

Oulu: Das Heavy Metal Festival für Szenefans

Bei Finnland denken viele Musikfans an Heavy Metal. Etliche bekannte Vertreter des Genres mit allen seinen Spielartem stammen aus dem Land. In der nordfinnischen Stadt Oulu steigt vom 1. bis 3. Juli das Metal Capital Festival - das zugleich größte Metal Festival Finnlands. Headliner sind: Meshuggah, Kreator und Armaranthe.

Savonlinna: Opern-Klassiker vor mittelalterlichem Schloss

Fans gediegener Musik werden eventuell beim Savonlinna Opera Festival fündig. Noch als Geheimtipp bietet es vor der historischen Kulisse der mittelalterlichen Wasserburg Olavinlinna einen Monat lang von 1. bis 31. Juli klassische Musik für ein breites Publikum: Von Abendkleid bis Gummistiefel soll es schon alles gegeben haben, verspricht der Organisator.

Helsinki: Indie, Jazz und Soul in der Hauptstadt

Weniger Natur, mehr Kraftwerk verspricht das Flow Festival im alten Kraftwerksdistrikt Suvilahti der finnischen Hauptstadt von 12. bis 14. August. Mit namhaften Künstlern wie Florence + the Machine gehört es inzwischen zu einem der wichtigsten Musik- und Kunstfestivals Europas. Dabei reicht das Angebot von Indie bis Soul, von Jazz bis Folk bis hin zu Club-Sounds.

Mariehamn, Åland: Inselfestival mitten in der Ostsee

Idyllisch inmitten der Ostsee zwischen dem finnischen und schwedischen Festland gelegen, befindet sich das Inselarchipel Åland. In der Inselhauptstadt Mariehamn lockt der nordische Jazz beim Åland Sea Jazz vom 5. bis 6. August Musikfans in die finnische Natur. Das Festival gehört zu einer vierteiligen Festivalserie, das in Mariehamn sein Ende findet.

© dpa-infocom, dpa:220421-99-993223/3

Solstice

Metal Capital Festival

Savonlinna Opera Festival

Flow Festival

Aland Sea Jazz


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Passanten gehen auf der Brücke «Pont de Bir-Hakeim», mit Blick auf den Eiffelturm. Foto: Philippe Lopez/AFP/dpa Urlaubsziele in Europa vor dem Neustart Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Hält der Trend bei den Corona-Infektionszahlen an, könnten in Europa viele Grenzen ab 15. Juni wieder offen sein. Urlauber und Tourismusbranche schöpfen Hoffnung.
Ein Muss für Mondrian-Fans ist die Ausstellung im Gemeentemuseum. Foto: Fas Keuzenkamp/STAM STIJL architectuur Mondriaan/dpa Reisetipps: Mondrian-Ausstellung, Stahlwerk-Tour, Saunawoche Wenn nicht im Urlaub, wann dann hat man Zeit für ausgiebige Besichtigungen? Muße sollten Kunst-Liebhaber für die Mondrian-Ausstellung in den Haag haben. Sie soll die größte der Welt sein. Eine neue Führung bieten die Duisburger Hüttenwerke an. Weitere Reisetipps gibt es hier im Überblick.
Ein gebrauchter Mundschutz mit Resten von Lippenstift liegt am Strand vor der Strandpromenade von Westerland auf Sylt. Foto: Christian Charisius/dpa Was Reiselustige in Europa beachten müssen Für ein paar Tage haben Ende der Woche alle Schülerinnen und Schüler in Deutschland gleichzeitig frei. Ab in den Urlaub also? In den größten Teilen Europas ist das möglich. Dabei gilt es aber Einiges zu beachten.
Im österreichischen Skigebiet Hochkönig findet im März ein Craft-Beer-Festival statt. Foto: Frank Rumpenhorst Craft Beer und isländisches Design: Reisetipps für Urlauber Urlauber dürfen sich zum Winter-Ausklang auf spannende Attraktionen freuen. Im Skigebiet Hochkönig findet ein Bierfestival statt, während in Island Designer ihre Kreationen präsentieren. Im Sommer geht es dann mit der Eröffnung eines Nationalparks in Finnland weiter.