FMComputer Franz Marterer KG

FM ComputerSoftware und Systeme Franz Marterer KG

~ km Speckgärten 1, 66482 Zweibrücken-Ernstweiler

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 18:00
Dienstag: 09:00 - 18:00
Mittwoch: 09:00 - 18:00
Donnerstag: 09:00 - 18:00
Freitag: 09:00 - 18:00
Samstag: 10:00 - 14:00
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)
Auf einen Blick: FM ComputerSoftware und Systeme Franz Marterer KG finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Zweibrücken, Speckgärten 1. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist FM ComputerSoftware und Systeme Franz Marterer KG eingetragen unter der Branchenbezeichnung: PC-Systeme/PC-Zubehör, Dienstleistungen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06332921100. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.fmcomputer.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (3)
Passende Berichte (9265) Alle anzeigen
Wenn Flüge ausfallen, kommt es auf die Umstände an, ob und wieviel Entschädigung die Passagiere bekommen. Foto: Ole Spata Was Passagieren bei Flugausfällen und Verspätungen zusteht Rund um Ostern wird es an den Flughäfen richtig voll. Wenn sich ein Flug deutlich verspätet oder sogar ausfällt, ist der Ärger groß. Urlauber sollten in dieser Situation ihre Rechte kennen.
In einem Reisebus sollte man sich stets anschnallen. Foto: Jens Büttner In Reisebussen immer anschnallen Nach dem schweren Busunglück auf der «Blumeninsel» Madeira stellen sich Reisende viele Fragen: Woran erkenne ich einen sicheren Reisebus und wie kann ich selbst zu mehr Sicherheit beitragen? Ein paar Hinweise vom ADAC und vom Bustouristikverband RDA.
Allein 147.879 Katzen landeten 2016 im Tierheim. Foto: Kay Nietfeld Zu Ostern nicht leichtfertig Tiere verschenken Ostern steht vor der Tür - für viele ist dies auch Anlass für Geschenke. Wer seinen Liebsten eine Freunde machen will, sollte aber auf das Verschenken von Haustieren verzichten.
Für Nutzer eines Google-Kontos gibt es eine Neuerung: Wer die doppelte Absicherung beim Log-in aktiviert hat, kann in Zukunft auch das Smartphone als zusätzlichen Sicherheitsschlüssel verwenden. Foto: Christoph Dernbach Google-Log-in mit Smartphone absichern Google bietet seinen Kunden die Möglichkeit, in Zukunft zusätzlich zum Passwort auch das Smartphone selbst als Sicherheitsschlüssel für ihr Konto zu verwenden. Das funktioniert jedoch nur ab einer bestimmten Android-Version.