Fernreiseziele locken mit Strandwetter

11.01.2017
Der Winter ist Fernreisezeit, und das hat einen guten Grund. Nicht nur die Lufttemperaturen sind jenseits Europas warm und angenehm - sondern auch das Meerwasser.
Traumhaft: Urlauber in der Dominikanischen Republik können sich über 26 Grad warmes Wasser freuen. Foto: Christian Röwekamp
Traumhaft: Urlauber in der Dominikanischen Republik können sich über 26 Grad warmes Wasser freuen. Foto: Christian Röwekamp

Hamburg (dpa/tmn) - Sri Lanka, die Dominikanische Republik oder Australien: Tolles Strandwetter finden Reisende nur in der Ferne. Für sie gibt es hier die weltweiten Wassertemperaturen im Überblick.

An den Stränden Sri Lankas hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) in dieser Woche zum Beispiel 28 Grad gemessen. Diesen Wert erreicht auch der Golf von Mexiko. Die Dominikanische Republik kommt auf 26 Grad. Und auch in Australien herrschen Badetemperaturen: In Sydney hat das Meer 25 Grad. Mauritius kommt gar auf rekordverdächtige 35 Grad - die Kanaren dagegen maximal auf 20 Grad.

Wassertemperaturen in Europa:
Biskaya 12-14
Algarve-Küste 17
Azoren 16-17
Kanarische Inseln 19-20
Französische Mittelmeerküste 14-15
Östliches Mittelmeer 15-19
Westliches Mittelmeer 14-17
Adria 12-15
Schwarzes Meer 6-10
Madeira 19
Ägäis 13-17
Zypern 17-18
Antalya 17
Korfu 15
Tunis 16
Mallorca 16
Valencia 16
Biarritz 12
Rimini 13
Las Palmas 20
Wassertemperaturen an Fernreisezielen:
Rotes Meer 21
Südafrika 21
Mauritius 35
Seychellen 29
Malediven 28
Sri Lanka 28
Thailand 29
Philippinen 22
Tahiti 30
Honolulu 22
Kalifornien 12
Golf von Mexiko 28
Puerto Plata 26
Sydney 25

Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Die Seychellen sind jetzt der richtige Ort für Badeurlauber. Die Wassertemperaturen liegen derzeit bei 29 Grad. Foto: Carola Frentzen Rotes Meer lockt mit 23 Grad Badeurlauber finden derzeit in Ägypten und in der Karibik ideale Bedingungen. Am wärmsten ist das Wasser derzeit im Indischen Ozean. Das ergeben die Daten vom Deutschen Wetterdienst.
Wer in die Dominikanische Republik reist, kann sich auf 25 Grad warmes Wasser freuen. Foto: Christian Röwekamp/dpa-tmn Badeurlauber müssen noch in die Ferne reisen In Deutschland setzt sich langsam der Frühling durch. In der Dominikanischen Republik herrscht dagegen ein endloser Sommer. Entsprechend warm ist dort das Meer. Aber auch in anderen Regionen der Welt sind die Wassertemperaturen paradiesisch.
Nach dem Sonnenbad im Mittelmeer abkühlen. Das ist bei 26 Grad Wassertemperatur angenehm. Foto: Jens Kalaene/dpa Mallorca und Antalya locken mit 26 Grad Badetemperatur Einem Badeurlaub steht nichts im Weg. Nur wenn es an die Nord- oder Ostsee geht, sollte man abgehärtet sein. Das Mittelmeer hat sich ebenso gut aufgewärmt wie die Adria.
Mit Temperaturen bis zu 20 Grad kostet das Baden in Ostsee inzwischen keine Überwindung mehr. Foto: Stefan Sauer/dpa/Archiv Deutsche See nähert sich Badetemperaturen Pünktlich zum astronomischen Sommeranfang erreichen die Gewässer in Deutschland vielerorts Badetemperaturen. Mit bis zu 26 Grad übertrifft das Mittelmeer die hiesigen Werte jedoch deutlich.