Fähre von Sassnitz nach Bornholm nimmt Betrieb auf

27.05.2021
Wer die dänische Ferieninsel Bornholm besuchen möchte, kann bald wieder über Sassnitz anreisen. Am 3. Juni soll die Fähre nach Rønne ihre erste Überfahrt der Saison absolvieren.
Die Fähre zwischen Sassnitz auf Rügen und der dänischen Ostsee-Insel Bornholm nimmt Anfang Juni wieder den Betrieb auf. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa-tmn
Die Fähre zwischen Sassnitz auf Rügen und der dänischen Ostsee-Insel Bornholm nimmt Anfang Juni wieder den Betrieb auf. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Kopenhagen (dpa) - Die Fähre zwischen Sassnitz auf Rügen und der dänischen Ostsee-Insel Bornholm nimmt Anfang Juni wieder den coronabedingt gestoppten Betrieb auf. Die Bornholmlinie fährt vom 3. Juni an zunächst nur donnerstags, samstags und sonntags zwischen Sassnitz und Rønne.

Ab dem 19. Juni kehrt die Fähre dann voraussichtlich in den Normalbetrieb zurück, wie der Fährbetreiber Molslinjen am Mittwoch mitteilte. Die Linie war aufgrund der Coronavirus-Pandemie seit dem Spätsommer 2020 nicht mehr bedient worden, zum Start der Sommersaison erhofft sich die bei Touristen beliebte Ostsee-Insel wieder mehr Gäste aus Deutschland.

Service:

Sassnitz nach Rønne: donnerstag 11.50, samstag 11.50, sonntag 11.50

Rønne nach Sassnitz: donnerstag 8.00, samstag 8.00, sonntag 8.00

© dpa-infocom, dpa:210527-99-758679/4


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Wird von Ehrenamtlern restauriert: Der Raddampfer «Kaiser Wilhelm» aus dem Jahr 1900. Foto: Bernd F. Meier/dpa-tmn Schifffahrt hautnah erleben in Lauenburg Wer sich für die Geschichte der Schifffahrt begeistert, ist in Lauenburg an der Elbe richtig. Und wer das noch nicht tut, der wird nach einem Besuch des schmucken Städtchens soweit sein.
Beim Hafenfest können Besucher verschiedene Schiffe bestaunen. Foto: Lübbe/Wilhelmshaven Touristik/dpa Von Wilhelmshaven bis Texel: Neue Reisetipps für «Seeleute» Maritim begeisterte Urlauber locken wieder viele Reiseziele in und um Deutschland. Beispielsweise das Hafenfest in Wilhelmshaven oder das Naturkundemuseum Ecomare auf Texel. Aber auch im weit entfernten Dubai dreht sich alles um das kühle Nass.
Auf Kreuzfahrten des Anbieters «Costa» gibt es künftig den Tarif «Comfort». Foto: Markus Scholz Kreuzfahrt-News: Neue Tarife, Weltreise und mehr Kabinen Gute Nachrichten für Kreuzfahrt-Liebhaber: Aida bietet wieder eine Weltreise an und bei Costa Kreuzfahrten gibt es nun eine neue Preiskategorie, die mehrere Angebote zusammenfasst.
Winterliches Abendrot: Wer in der kalten Jahreszeit nach Fanø kommt, sucht ruhige Natur und Behaglichkeit. Foto: Fanø Turistbureau/dpa-tmn Winterlicher Hygge-Urlaub auf Fanø Fanø hatte mal die zweitgrößte Flotte Dänemarks und das erste Kurbad des Landes. Heute gilt die Insel als die hyggeligste von allen. Im Winter kann es dort aber auch mal ungemütlich werden.