Erhard Pitzius

Erlebnisbergwerk Velsen

~ km Alte Grube Velsen , 66127 Saarbrücken-Klarenthal
Passende Berichte (8378) Alle anzeigen
Outdoor-Paradies Frankenwald: Wandern mit schöner Aussicht im Höllental. Foto: Verena Wolff/dpa-tmn Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben Alexander von Humboldt war einst Oberbergmeister in Oberfranken, Hofbaumeister Leo von Klenze errichtete markante Gebäude - doch der größte Schatz von Bad Steben kommt aus den Tiefen der Erde.
An einer Stelle im Röhrigschacht Wettelrode müssen die Besucher in Paddelboote umsteigen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Im Paddelboot durchs Bergwerk im Harz Führungen durch Bergwerke gibt es so einige. Im Harz lockt eine Tour für Hartgesottene - durch knietiefes Wasser und auf allen Vieren durch enge Gänge. An einer Stelle sind sogar Boote nötig.
Auf der Burg Scharfenstein gibt es eine große Sonderausstellung mit Playmobil-Figuren zum Thema Zirkus. Foto: Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH/Oliver Schaffer Ausflugstipps: Vom Baumpfad bis zu Playmobil-Welten Im Frühjahr locken zahlreiche Ausflugsziele in Deutschland neugierige und abenteuerlustige Besucher an. Warum nicht mal in großer Höhe nachts durch die Baumkronen Brandenburgs klettern oder Bergbaugeschichte im Erzgebirge mit lebensgroßen Playmobil-Figuren erleben?
Vor 25 Jahren wurden das Erzbergwerk Rammelsberg und die Altstadt von Goslar zum Weltkulterbe ernannt. Foto: Holger Hollemann/dpa Harz feiert Unesco-Welterbe-Tag Bergwerke, Schächte, Museen, Fachwerk, künstliche Wasserwege oder Stauteich-Systeme: Das Weltkulturerbe im Harz ist vielfältig. Vor 25 Jahren wurden die ersten Teilbereiche von der Unesco anerkannt. Die Bilanz fällt positiv aus. Und es gibt Pläne.