DRK OV Furpach-Kohlhof- Ludwigsthal e. V.

~ km Volkerstal 34, 66539 Neunkirchen
Auf einen Blick: DRK OV Furpach-Kohlhof- Ludwigsthal e. V. finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Neunkirchen, Volkerstal 34. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist DRK OV Furpach-Kohlhof- Ludwigsthal e. V. eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Vereine.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0682130088.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (15) Alle anzeigen
Passende Berichte (12044) Alle anzeigen
Die Blüte der Besenheide lockt jedes Jahr unzählige Besucher in die Lüneburger Heide. Foto: Markus Tiemann/Lüneburger Heide GmbH/dpa-tmn Lüneburger Heide erwartet in diesem Sommer frühe Blüte Bald blüht es wieder in der Lüneburger Heide. Wer sich das Farbspektakel anschauen möchte, sollte in diesem Jahr früh dran sein.
Für frischgebackene Mütter mit Corona-Infektion ist nach der Geburt Hautkontakt mit dem Säugling weiter erlaubt - Küssen aber nicht. Foto: Uwe Anspach/dpa-tmn Vaginale Geburt auch bei Corona-Infektion empfohlen Kann ich mein Neugeborenes anstecken? Sind werdende Mütter mit dem Coronavirus infiziert, ergeben sich viele Fragen rund um die Geburt. Neue Empfehlungen mehrerer Fachgesellschaften geben Antworten.
Es ist bereits vorgekommen, dass sich Katzen mit dem Coronavirus infiziert haben. Die Bundesregierung plant daher, Katzen testen zu lassen, die in Haushalten mit Corona-Infizierten leben. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa Wenn der Kater Corona hat: Meldepflicht für Haustiere kommt Das Coronavirus macht vor allem Menschen krank - es kann aber auch Haustiere infizieren. Um der Wissenschaft zu helfen, müssen Tierärzte solche Fälle bald den Behörden melden. Was bedeutet das für Besitzer von Hunden, Katzen und anderen Tieren?
Ryanair will den Ticketpreis für abgesagte Flüge nun schneller erstatten. Die Fluggesellschaft hat dafür nach eigenen Angaben zusätzliche Mitarbeiter geschult. Foto: Thomas Frey/dpa Ryanair verspricht Ticketerstattungen bis Ende Juli Laut EU-Recht müssen Airlines den Ticketpreis innerhalb einer Woche erstatten, wenn sie Flüge stornieren. In der Corona-Krise wurde diese Frist jedoch oft nicht eingehalten. Ryanair will nun Tempo machen.