Den Fahrplan für das Android-11-Update finden

09.02.2021
Android 11 ist seit Anfang September 2020 fix und fertig entwickelt. Doch viele Smartphone-Hersteller haben keine Eile, das Betriebssystem an ihre Geräte anzupassen. Wer will wann fertig sein?
Die einen bekommen es schnell, die anderen nie: Wann Android 11 auf dem eigenen Smartphone landet, zeigt eine Übersicht von XDA Developers. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Die einen bekommen es schnell, die anderen nie: Wann Android 11 auf dem eigenen Smartphone landet, zeigt eine Übersicht von XDA Developers. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Berlin (dpa/tmn) - Seit dem Herbst 2020 ist Android 11 verfügbar. Welche Smartphones aber Googles aktuelles mobiles Betriebssystem erhalten und welche nicht mehr, werden die meisten Nutzerinnen und Nutzer nicht wissen.

Deshalb hat die Entwickler-Community XDA Developers eine umfassende Übersicht angelegt. Beim jeweiligen Hersteller und Modell kann man unter «Android 11 Update Status» herausfinden, ob es bereits eine finale Version für das jeweilige Modell gibt (Stable Rollout),ob noch eine Vorabversion zum Testen (Beta) im Umlauf ist oder in welchem Quartal eine Veröffentlichung geplant ist.

Falls das Update für das eigene Modell bestätigt ist, bietet das Smartphone die Aktualisierung irgendwann von selbst an. Man kann die Suche danach in den Einstellungen aber auch manuell anstoßen. Meist heißt der Menüpunkt dafür «Software-Update».

© dpa-infocom, dpa:210208-99-353968/1

Android-11-Infoseite

Übersicht auf Xda-developers.com


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Vor zehn Jahren gründete sich die Open Handset Alliance zur Entwicklung von Android. Foto: Christoph Dernbach/dpa Geboren aus dem iPhone-Schock: Zehn Jahre Android-Allianz Das Google-Betriebssystem Android hat einen Marktanteil von über 80 Prozent im Smartphone-Geschäft. Für den schnellen Erfolg sorgte unter anderem, dass dahinter eine Allianz aus vielen Unternehmen steht. Doch die Vielfalt hat auch ihre Nachteile.
Wer zwischendurch prüfen möchte, ob das Update bereits da ist, tut das in den Einstellungen unter «Software-Udpate». Foto: Christin Klose/dpa-tmn Android 11 ist fix und fertig Android 11 ist final und bietet viele neue Features: Unterhaltungen etwa haben nun einen eigenen Anzeigebereich und lassen sich auf dem Homescreen anpinnen. Doch die 11 gibt es nicht gleich für alle.
Gut zu wissen: Beim Kauf eines Tablets muss es nach Einschätzung von Experten nicht unbedingt das allerneueste Modell sein. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Experten: Auch Tablets aus dem Vorjahr bringen's noch Worauf kommt es eigentlich bei Tablets an? Kann diese Gerätegattung ein Notebook ersetzen? Fragen über Fragen - und einige Antworten.
Letzte Korrekturen am Dokument sind auch am Smartphone möglich, hier mit WPS Office. Foto: WPS Ob daheim oder unterwegs: Das richtige Office-Paket finden Texte schreiben, Tabellen bauen, letzte Änderungen an der Präsentation - was früher nur im Büro möglich war, geht heute längst auch mit dem Tablet und Smartphone. Aber nicht alle Office-Pakete können alles gleich gut und sind für alle Plattformen geeignet.