Iris Klingel

CreaDoro Kreativ-Werkstatt

~ km Saarbrücker Str. 19, 66424 Homburg

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:30 - 14:30
Dienstag: 09:30 - 12:15, 14:30 - 18:30
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 09:30 - 12:15, 14:30 - 18:30
Freitag: 09:30 - 14:30
Samstag: 09:30 - 13:00
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 18:30 Uhr)

So entstand die Idee zur Kreativ-Werkstatt: Durch meine beiden Kinder (Mädel 8 und Bub 5 Jahre) habe ich bei mir schon länger wieder die Leidenschaft zum Basteln und textilen Gestalten entdeckt. So bin ich bei einem gemütlichen Bummel durch ein kleines Städtchen Namens Pirna bei Dresden in einem schnuckeligen Laden hängengeblieben, der neben Kinderstoffen auch sehr kreative und liebevoll selbstgemachte Handarbeiten von Kreativen aus der Region angeboten hat.

 

Dieses Lädchen hat mich gleich auf die Idee gebracht, so etwas auch auf die Wege zu bringen. Dann ging es auf und ab. Trau ich mich das? Wie viele Kreative gibt es in der Homburger Umgebung? Was nehme ich noch an Ware dazu? Und findet sich überhaupt eine passende Örtlichkeit? Dann habe ich mir gesagt, fang doch einfach erst selbst mal mit Dawanda an und melde ein Gewerbe an. Gesagt, getan, und wie es der Zufall will, fand am Wochenende darauf eine Händlermesse, die Creativa in Frankfurt, statt. Da musste ich hin, das war klar.Das Angebot war so überwältigend, daß die Idee eines eigenen Ladens sofort wieder zurückkam. Also bin ich von dieser Zeit an beim Einkaufen in Homburg öfter mal auf Umwegen zum geparkten Auto, um  zu sehen, was sich so in der Stadt tut.

 

Tja, dann hing an meinem jetzigen Laden plötzlich ein Schild “zu vermieten”. Da mir noch die Pizzeria in Erinnerung war, die in diesen Räumlichkeiten war, mußte ich mir dies sofort anschauen. Und wie jetzt alle sehen können,  mußte ich es auch anmieten:-). Neben meinem Sortiment, das zu einem großen Teil aus farbenfrohen Stoffen, elegantem Papier, romatischem Schmuck und Bastelzubehör besteht, gibt es einen extra Bereich mit Mietfächern für die Kreativen. Viel Platz zum gemeinsamen Werkeln bietet ein großer Tisch in der Ladenmitte, für einen Kaffee zwischendurch gibt es noch eine kleine Bar.

 

Jetzt heißt es nur noch: Reinschauen, inspirieren lassen, wohl fühlen, kreativ werden…

 

Aktuelles vom Monat:

 

  • neu im Sortiment: Edelsteine und passende Colliers
  • neue Technik für Stempel: mit der mint von Silhouette eigene Stempel erstellen. Wir haben bereits 3 erste Stempel erstellt und sind begeistert.
  • Schrumpffolie für Schmuckgestaltung, kommt bei Kindern und Jugendlichen gut an. Einfach Folie bemalen, Lochen nicht vergessen, in den Backofen legen, zuschauen, staunen…
  • Traumfänger als Schmuckanhänger: neue Federn und Kordeln sind eingetroffen
  • Thema Beton: Formen für Betonknöpfe für Schubladen oder Garderobe…
  • Perlen-Pen für viele Oberflächen, auch für Textilien bis 40° waschbar
  • Tafelstoff: als Idee eine wiederbeschreibbare Wimpelkette oder ein Platzset?

Vorschau:

  • neue Bio-Jerseys unifarben von Lebenskleidung
  • Kork-Stoff
  • neue Jeans-Stoffe mit Muster
  • Tilda-Stoffe als Fat Quarters
  • Keramikmarker, bei denen nicht mehr im Ofen gebrannt werden muß sowie
  • Koi-Wasserstifte in 48 Farben.

Beide Stiftarten sind mit einer Airbrush-Pumpe versprühbar, ebenso wie die Posca-Stifte.

 

Das Textilsortiment:

 

Das Hauptaugenmerk bei der Stoffauswahl liegt auf zertifizierten Bekleidungsstoffen nach GOTS(Bio). Hier sind vor allem die Firmen Lillestoff und c.pauli vertreten, weitere Bio-Stoffe von Cloud9,Copenhagen Print Factory, Monaluna, Windhamfabrics,   sowie Lebenskleidung.  OEKO-TEX® Standard 100 finden Sie bei den 140 cm breiten Uni-Baumwollstoffen  und Jerseys von Stof A/S sowie bei den Stoffen von Vivi Gade (ebenfalls Bio) und wieder Copenhagen Print Factory.

 

Daneben gibt es eine Auswahl an dekorativen Stoffen, Spitze, beschichteter Baumwolle und tolle Webbänder. Diese können vielseitig genutzt werden auf Bekleidung, Taschen oder auch auf Karten. Dazu finden Sie ebenfalls die nötigen Accessoires wie Taschengriffe und Taschenverschlüsse im Laden. Wir führen Näh- und Stickgarn der Firma Madeira, ebenfalls OEKO-TEX® Standard 100 sowie Vliese der Firma Freudenreich. Bei den Nähutensilien dürfen natürlich Schneidematte, Lineal, Roller und Co nicht fehlen.

 

Fertige Textilien können mit Hotfix-Steinchen, Bügelfolie oder Textilfarbe aufgepeppt werden: Textilmalfarbe mystyle von Rayher mit Schablonen;Textilmalfarbe von Rayher, welche nicht fixiert werden muß; Perlen-Pen; Posca-Stifte

 

Papier- und Bastelsortiment:

 

Hier finden Sie alles rund um`s Scrapbooking. So gibt es viele Papierbögen oder Blöcke in 30×30 cm, zum Verzieren Stanzer, Brads, Ösen, Zierknöpfe und Bänder. Für professionelles Aussehen hilfreich ist die Präge-und Stanzmaschine BigShot sowie die vielen Stempel von Butterer, Holzstempel von Blockwallah und Stempel von Blauweißchen, die neben Embossing auch einfach mit Farbe auf Papier oder mit Textilfarbe auf Stoff gedruckt werden können. Natürlich ist das Standardprogramm mit DIN A4-Papier, Fotokarton, Tonpapier, Transparentpapier ebenfalls abgedeckt.

 

Bei den Farben ist meine Wahl auf Uniball-Posca-Stifte und Allesfarbe von Rayher gefallen. Beiden gemeinsam ist die Wasserlöslichkeit sowie das Haften auf (fast) allen Untergründen. Meine Kinder haben gleich die Steine vor unserem Haus damit angemalt, das Resultat ist hier zu sehen.

 

Desweiteren finden Sie Pappmaché-Artikel, Decoupage, Filzplatten, Lampen zum Gestalten und mit der Jahreszeit wechselnde Bastelartikel.

 

Schmuckgestaltung: 

 

Hierzu zählen Natur- und Metallperlen, Fimo- und Filzperlen, Tagua, Muscheln und Rocailles. Viele verschiedene Verschlussmöglichkeiten, Schmuckdraht, diverse Baumwoll, Seide, Leder- und Stoffbänder stehen zur Verfügung. Der Laden ist mit dem nötigen Werkzeug gut ausgestattet, Sie können direkt hier Ihre Kette, Armband, Ohrring etc. kreieren. Für die jüngere Generation ist mit Paracord und diversem Garn für Freundschaftbändern und auch Loomringe ebenfalls gesorgt.

 

Die Kreativen im Mietfach: 

 

Kreative aus der Region bieten Ihre selbsgemachten Handarbeiten in angemieteten “Regalfächern” an.

 

Textiles:

 

Kinderbekleidung von “swimming elefant“, Karin Hinsche

 

Hausfilzschuhe, gehäkelte Giraffen und Schildkröten von liqueange

 

Windeltaschen, Mutterpaßhüllen, Babydecke, Kinderwagenmuff: Michis Nähstüble

 

Genähte Kinderaccessoires: Taschen, Schmusetücher, Wärmeflaschentier, Mobile: Uschi Eitel

 

Gestrickte Socken: Ruth Christmann

 

Meditationskissen (Yoga) handgenäht und handbemalt

 

Karten und Karikaturen: Silvia Konzmann, alias Konzfrau

 

Kerzen zu festlichen Anlässen auf Bestellung: Sylvia Janotta

 

Edelsteinschmuck, Papierfalt-Deko: Ute Rauch

 

Gefädelte Ringe aus Rocailles

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (6105) Alle anzeigen
Bunte Herbstblätter eignen sich hervorragend zum Basteln von lustigen Blättermännchen. Foto: Patrick Seeger Blättergesichter und Igel basteln Der Herbst bietet Großeltern viele Möglichkeiten, mit ihren Enkeln kreativ zu werden. Buntes Laub, Kastanien, Moose, Rinde und Tannennadeln können zum Basteln verwendet werden. So werden auch dunkle Tage zu einem Erlebnis.
Kinder vertiefen sich gern in Tablet-Spiele. Aber es geht auch gemeinsam: Zum Beispiel können Eltern zusammen mit ihren Kindern eigene Geschichten auf dem Tablet zusammen stellen. Foto: Philipp Brandstädter Smartphone und Tablet lassen sich mit Kindern kreativ nutzen Das Spielen auf Tablet und Smartphone ist für viele Kinder eine beliebte Freizeitbeschäftigung - aber meistens geschieht dies allein. Eine Initiative rät Familien, die Geräte für gemeinsame Aktivitäten mit ihren Kindern einzusetzen.
Wer für ein Nutzerkonto ein neues Passwort festlegen möchte, sollte sich am besten eines aus mehreren Wörtern überlegen, die nicht im Wörterbuch stehen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Neue Passwort-Empfehlungen aus den USA Passwörter schützen Daten, Zahlungsinformationen und private Bilder im Internet. Talentierte Hacker knacken viele Passwörter allerdings im Handumdrehen. Kreative Passphrasen schützen davor besser als komplizierte Zahlen-Buchstaben-Sonderzeichen-Monster.
Wer sich einsam fühlt, kann im Winter zum Beispiel Freunde zu Tee und Bratapfel einladen. Foto: Andrea Warnecke Senioren können Winter für Schönes nutzen Lange Nächte, kurze Tage, wenig Licht und viel Kälte: Gerade Senioren kann das zu schaffen machen. Experten raten zu einer Art Think-Positiv-Offensive.