Bikinimuseum ersteigert von Hasselhoff getragene Badehose

26.01.2021
Baywatch ist eine der bekanntesten Serien der 90er. Ein Museum in Baden-Württemberg hat sich bei einer Auktion nun die rote Badehose des Hauptdarstellers gesichert. Welcome to Malibu!
Die signierte und von David Hasselhoff getragene Badehose, die bei der Online-Auktion von LiveAuctioneers nun in Los Angeles versteigert wurde. Foto: Privat/LiveAuctioneers/dpa
Die signierte und von David Hasselhoff getragene Badehose, die bei der Online-Auktion von LiveAuctioneers nun in Los Angeles versteigert wurde. Foto: Privat/LiveAuctioneers/dpa

Bad Rappenau (dpa) - Mehr als 150 Erinnerungsstücke des US-Schauspielers und Sängers David Hasselhoff («Baywatch», «Knight Rider») kamen am Samstag in Los Angeles unter den Hammer: Das BikiniArtMuseum in Bad Rappenau ersteigerte bei der Online-Auktion mehrere filmische Erinnerungen.

Darunter eine des vom Kultstar der 1990er Jahre getragene und signierte Badehose für 600 Dollar. Das Museum war nach Angaben vom Montag bei fünf weiteren Geboten erfolgreich.

Darunter sind ein signiertes Baywatch-Cast-Foto mit Pamela Anderson im roten Badeanzug im Wert von 1800 Dollar sowie ein handsigniertes Original-Drehbuchskript für 500 Dollar. «Es gibt kaum jemanden, der ihren Namen noch nicht gehört hat, oder bei Bademode nicht an die knallroten hochgeschnittenen Badeanzüge der Kultserie denkt», sagte Lisa Otten, Historikerin des baden-württembergischen Bikinimuseums. «Die damals meistgesehene TV-Serie der Welt ist somit auch Teil der jüngsten Bademoden- und Kulturgeschichte.»

Zu den wertvollsten Bikinis im Museum gehören der goldene Zweiteiler des Bikini-Erfinders Louis Réard sowie zwei Bikinis der Filmstars Marilyn Monroe und Brigitte Bardot. Wegen der Corona-Beschränkungen ist das Museum zurzeit geschlossen.

© dpa-infocom, dpa:210126-99-173051/5

Bikiniartmuseum


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Tracht wie anno dazumal: In Bad Steben wird alle zwei Jahre ein Biedermeierfest gefeiert. Foto: Tourist-Information Bad Steben/Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH/dpa-tmn Ausflugtipps: Biedermeierfest, Bikinimuseum und Bikersummit Damen in üppigen Kleidern, Herren mit Zylinder und historische Marktstände - in Bad Steben können Besucher bald in die Zeit des Biedermeier eintauchen. Auch ein Bikinimuseum in Bad Rappenau oder ein Bikertreffen in Ischgl könnten sich für einen Kurztrip lohnen.
Auf der Blumeninsel Mainau steht das Jahr 2019 steht unter dem Motto «Sonne, Mond und Sterne». Foto: Patrick Seeger Tourismusziele im Südwesten öffnen wieder ihre Türen Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen - pünktlich zum Frühlingsanfang öffnen im Südwesten Deutschlands wieder zahlreiche Tourismusziele ihre Türen - doch was steht auf dem Programm?
Begegnung mit der eigenen Geschichte: Neandertaler-Figur und junge Besucherin im Neanderthal Museum in Mettmann. Foto: Neanderthal Museum 7 Ausflüge in die Geschichte der Menschheit In Deutschland führen viele Orte tief in die Geschichte der Erde und der Menschheit. Doch nicht alle zeigen verständlich und für Kinder geeignet, wie die Welt und das Leben der Menschen in früheren Zeiten aussahen. Sieben Tipps für eine Reise in die Vergangenheit.
Auf Bannern sind die Schriftzüge "Massaker" und "Krieg unter Nachbarn" zusammen mit arabischer Übersetzung zu lesen. Foto: Nicolas Armer/dpa Ausstellung in Bayreuth zeigt Kriege in Franken und Syrien Syrien in der Gegenwart, Franken im 17. Jahrhundert: Eine Ausstellung in Bayreuth erzählt von Leid und Elend im syrischen Bürgerkrieg heute und dem Schrecken des Dreißigjährigen Krieges damals.