Antiquitäten Jeanrond Inh. Heinz Jeanrond

~ km Dudweilerstr. 9, 66111 Saarbrücken-St Johann
Das Team des Saarbrücker Kunst- und Auktionshauses ist Ihr kompetenter, zuverlässiger und flexibler Partner für die Schätzung und die anschließende Versteigerung lhrer Wertschätze (Gemälde, Kunst, Uhren, Schmuck, Silber, Antiquitäten. . . ). Das Saarbrücker Kunst- und Auktionshaus hat für jeden Geschmack ausgewählte, einzigartige und traumhafte Stücke zur Auswahl.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (53) Alle anzeigen
Die Galerie Elitzer in Saarbrücken verkauft Kunstwerke, bietet einen professionellen Einrahmungsservice und veranstaltet regelmäßig Ausstellungen.
Galerie Elitzer ~ km Fürstenstr. 17, 66111 Saarbrücken-St Johann
Antikkeller ~ km Katholisch-Kirch-Str. 15, 66111 Saarbrücken
Passende Berichte (4016) Alle anzeigen
Ausrangierte Smartphones sind häufig noch etwas wert. Im Internet gibt es verschiedene Verkaufsmöglichkeiten für die gebrauchten Geräte. Foto: Karolin Krämer/dpa-tmn Das alte Smartphone im Netz verkaufen Endlich ist das neue Smartphone da. Das alte Gerät ist dann rasch vergessen - und verstaubt in irgendeiner Schublade. Dabei könnte es noch richtig Geld einbringen.
Ältere Smartphones sind perfekt als Zuspieler im Heimnetzwerk geeignet. Foto: Andrea Warnecke Zweite Chance für Smartphones und Tablets Wenn überhaupt noch im Einsatz, schlummern ältere Smartphones oft als Notfalltelefone in Handschuhfächern oder Schubladen. Doch mit dieser Aufgabe sind sie oft unterfordert: Praktische Apps und etwas Tüftelei verhelfen ausrangierten Handys und Tablets zum Comeback.
Herbstliche Idylle im bunten Amsterdam: Die dritte Jahreszeit eignet sich gut für einen Besuch der Stadt, die dann nicht mehr ganz so überfüllt ist. Foto: Andreas Heimann So bunt wie nie: Sieben Tipps für den Herbst in Amsterdam Amsterdam ist immer schön. Aber im Herbst wird es endlich ruhiger. In den Museen gibt es weniger Gedrängel. Und an den Grachten kann man den Blättern beim Tanzen zusehen.
Wer exotische Souvenirs aus dem Urlaub mitbringt, sollte den Artenschutz beachten. Der Handel mit geschützten Tieren und Pflanzen sowie Waren draus ist untersagt. Foto: Peter Kneffel Artenschutz und Freimengen: Was beim Zoll zu beachten ist Schmuck im Wert von 3000 Euro, 300 Zigaretten oder drei Flaschen Spirituosen: Solche Mitbringsel können nicht einfach zollfrei aus dem Urlaub nach Hause gebracht werden. Bei tierischen Produkten und antiken Gegenständen gilt höchste Vorsicht - hier drohen Strafen.