3 090 passende Berichte
Schülerinnen der fünften Klasse der Dresdner Waldorfschule üben beim Zirkusunterricht in einer Turnhalle auf großen Bällen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild Viele Eltern suchen nach einer Alternativschule
30.01.2019
Das Konzept Waldorf feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Einst als esoterisch verschrien, finden die Schulen vor allem in den großen Städten Anklang. Was lockt Schüler und Eltern an?
Schülerinnen schauen in der Freien Waldorfschule Uhlandshöhe durch Mikroskope. Foto: Sebastian Gollnow Die meisten Waldorfschulen gehen mit der Zeit
30.01.2019
Es wird ständig gestrickt und danach tanzen die Schüler ihre Namen - Klischees über Waldorfschulen gibt es viele. Dennoch verbuchen sie 100 Jahre nach Gründung der ersten Einrichtung großen Zulauf - vor allem im Osten.
Bei einer dualen Ausbildung laufen Berufsschule und die Arbeit im Betrieb Hand in Hand: Steht ein bestimmtes Thema im Berufsschulunterricht an, sollte es auch praktisch im Betrieb umgesetzt werden. Foto: Sebastian Gollnow Das erwartet Azubis in der Berufsschule
10.07.2019
Eine duale Ausbildung findet nicht nur im Betrieb, sondern auch in der Berufsschule statt. Eugen Straubinger vom Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung erklärt, auf was sich Schüler dort einstellen müssen.
Auch mit einem durchschnittlichen Hauptschulabschluss können Jugendliche eine Ausbildung im Handwerk finden. Foto: Ina Fassbender/dpa-tmn Mit Hauptschulabschluss in die Ausbildung
22.06.2020
Nach der Schule gleich die nächste Herausforderung: Einen Ausbildungsplatz finden. Viele Bewerber haben mindestens einen mittleren Abschluss. Verschlechtert das die Chancen für Hauptschulabsolventen?
Die Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg verfügt nun über ein größeres Fächerangebot im Lehramtsbereich. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Neue Fächer: Agrarmanagement und größere Auswahl für Lehrer
25.04.2018
Einige Universitäten haben ihr Fächerangebot erweitert: In Magdeburg etwa können angehende Lehrer nun neue Schwerpunktfächer kombinieren. An der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf gibt es einen neuen Masterstudiengang für Agrarmanagement.
Im Briefzentrum wird alle Post gesammelt und sortiert. Danach macht sich Alexander Seiffert, angehende Kurierfachkraft ans Austragen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn Wie werde ich Paketzusteller/in?
16.03.2020
Schwere Pakete, viele Stufen, täglich der Witterung ausgesetzt: Die Arbeit als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen ist anstrengend - bietet aber auch Freiheiten.
Rund 421.000 Schülerinnen und Schüler haben im vergangenen Jahr in Deutschland die Hochschul- oder Fachhochschulreife erworben. Foto: Thomas Warnack/dpa Zahl der Studienberechtigten im vergangenen Jahr gesunken
26.02.2020
Im letzten Jahr haben rund 421.000 Schülerinnen und Schüler in Deutschland die Hochschul- oder Fachhochschulreife erworben. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren das 2,7 weniger als im Vorjahr. Was sagen die Zahlen noch?
Jovan-Gregor Neumann will mit seinen Schwungtüchern die Kommunikation in Teams nach vorn bringen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa Wilde Hilde und Schwungtücher: Designer aus Halle
15.08.2017
Ja, Absolventen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle können Spielzeuge auch designen. Aber nicht nur das. Ihr Studiengang ist einzigartig in Deutschland.
Gerry, Isabell, Richard, und Nicole (l-r) spielen am Nachmittag zusammen Uno. Bild: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Wie werde ich Heilerziehungspfleger/in?
08.05.2017
Zuhören, unterstützen, anleiten: Heilerziehungspfleger begleiten Menschen mit Behinderung. Sie helfen bei der Körperpflege, fördern die Entwicklung und sind oft wichtige Vertrauensperson. Die Arbeit ist anspruchsvoll. Über einen Beruf, den längst nicht jeder kann.
In weiten Teilen Deutschlands herrscht Lehrermangel. Quereinsteiger ohne zusätzliches Lehramtstudium könnten das Bildungssytem entlasten. Foto: Caroline Seidel/dpa Quereinsteiger als Lehrer: Gute Idee oder zweite Wahl?
30.10.2017
«Lehrermangel» ist derzeit ein viel gehörtes Reizwort. Unterricht fällt aus, Klassen werden größer und etliche Bundesländer wollen mehr Pädagogen einstellen. Gleichzeitig suchen nur wenige ausgebildete Lehrer einen Job. Da bieten Quereinsteiger eine Chance. Wirklich?
1/100