2 368 passende Berichte
Wenn der Stubentiger zubeißt: Katzenbisse sind oft viel gefährlicher, als es zunächst scheint. Foto: Andrea Warnecke Mit einem Katzenbiss immer zum Arzt gehen
16.05.2019
Mit ihren spitzen Zähnen können Katzen ganz schön stark zubeißen - und dabei tiefe Wunden hinterlassen. Auf den ersten Blick wirkt es zwar oft nicht so, aber die Bisse können für Betroffene gefährlich sein.
Eine Ernährung mit viel rotem Fleisch, Wurst, Weißbrot und süßen Getränken kann die Verdauungsorgane schwächen. Fachärzte sehen dadurch ein erhöhtes Risiko für Magen-Darm-Erkrankungen. Foto: Patrick Pleul Westlicher Ernährungsstil begünstigt Magen-Darm-Leiden
15.05.2019
Der Mensch ist, was er isst. Für Fachärzte, die Magen-Darm-Erkrankungen behandeln, ist das kein dummer Spruch. Je mehr Fast Food, desto größer das Risiko für Stress mit den Verdauungsorganen. Was hilft - und was nicht?
Viele Intensivpatienten müssen im Krankenhaus bleiben, weil ambulante Intensivpflegedienste ausgelastet sind. Foto: Patrick Seeger Bei häuslicher Intensivpflege fehlen Standards
15.05.2019
Menschen werden älter, Menschen werden kränker - und auch die Zahl derer, die auf Intensivpflege angewiesen sind, wächst. Doch auf dem Markt für darauf spezialisierte Pflegedienste gibt es viel Wildwuchs.
Damit der Rücken nicht auf Dauer leidet, ist die richtige Technik beim Hochheben des Kindes entscheidend. Foto: Hauke-Christian Dittrich Kinder rückenfreundlich hochheben
15.05.2019
Wenn sie klein sind, müssen Kinder viel getragen werden. Das kann bei den Eltern langfristig auf den Rücken gehen. Mit der richtigen Hebetechnik lässt sich die Belastung verringern.
Nur Deko oder eine Sollbruchstelle? Die Kerbe allein sagt noch nichts darüber aus, ob eine Tablette wirklich teilbar ist. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Nicht jede Tablette mit Kerbe ist teilbar
14.05.2019
Gerade größere Tabletten lassen sich manchmal nur mühsam schlucken. Gibt es eine Kerbe, kann man sie leicht in der Mitte durchbrechen und die beiden Hälften nacheinander einnehmen. Doch Vorsicht: Nicht jedes Präparat ist für diese Methode geeignet.
Salz kann den Bluthochdruck in die Höhe treiben - Herz-Patienten sollten deshalb darauf achten, nicht zu viel davon zu essen. Foto: Andrea Warnecke Diabetiker und Hochdruck-Patienten sollten salzarm essen
13.05.2019
Bei bestimmten chronischen Erkrankungen sollten salzarme Speisen verzehrt werden. Das meiste Salz steckt dabei in verarbeiteten Produkten. Es ist ratsam, auf einiges ganz zu verzichten:
An Grill oder Holzkohle kann man sich leicht verbrennen. Mit Eis sollte besser nicht gekühlt werden. Foto: Friso Gentsch Leichte Verbrennungen beim Grillen richtig kühlen
13.05.2019
Die Grillsaison hat trotz des wechselhaften Frühlings-Wetters begonnen. In Aktion kommt man schnell mal mit der Hand oder dem Arm an den Grillrost oder die glühende Kohle. Wie man leichte Verbrennungen richtig kühlt:
Verschiedene Medien zu nutzen, hilft dabei, Lerninhalte besser zu behalten. Mit Laptop und handschriftlichen Zusammenfassungen kommen Studierende gut durch die Prüfungsphase. Foto: Franziska Gabbert Wichtige Lernstrategien für die Prüfungsphase
13.05.2019
Sieben Prüfungen in zwei Wochen und eine Projektarbeit steht auch noch an: In solchen Phasen hilft Studenten und Azubis eine gute Lernstrategie. Wie die aussieht? Drei Experten geben Tipps.
«Was mache ich hier eigentlich?» Wer den eigenen Job nicht als sinnvoll empfindet, ist belastet. Dann ist es Zeit, mit dem Chef zu sprechen oder über einen Jobwechsel nachzudenken. Foto: Alexander Heinl Wie wir Erfüllung im Job finden
13.05.2019
Wer seinen Job als sinnlos empfindet, lebt ungesund. Doch wann ist ein Job sinnvoll - oder fühlt sich wenigstens so an? Und wie motiviert man sich für vermeintlich sinnlose Tätigkeiten? Experten geben Antworten.
Angehende Fachinformatiker sollten Begeisterung für Technik mitbringen: Azubi Leon Kersten muss bei der Einrichtung von IT-Systemen zum Beispiel regelmäßig die Verkabelung checken. Foto: Judith Michaelis Wie werde ich Fachinformatiker/in?
13.05.2019
Fachinformatiker sind in der Arbeitswelt gefragte Spezialisten. Für den Beruf sind neben Technikbegeisterung auch soziale Kompetenzen ein Muss - denn die Fachkräfte kümmern sich nicht nur um Soft- und Hardware, sondern auch um die Nutzer.
2/100