3 238 passende Berichte
Eine UKE-Studie kommt zu dem Ergebnis: Sars-CoV-2 kann Herzzellen infizieren und sich darin vermehren. Foto: Patrick Seeger/dpa Coronavirus befällt auch das Herz
Heute
Viele Corona-Patienten sterben an Lungenversagen. Doch die Lunge ist nicht das einzige Organ, das das Coronavirus schädigt. Mediziner am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf fanden heraus: Das Virus kann auch das Herz angreifen.
Beim Brustschwimmen sollte der Kopf nicht die ganze Zeit über Wasser gehalten werden. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/dpa-tmn Beim Brustschwimmen immer mal untertauchen
Heute
Schwimmen gilt als gelenkschonend und rückenfreundlich. Bei den verschiedenen Techniken sind aber bestimmte Details wichtig - sonst drohen womöglich Beschwerden.
Viele Kitas schicken auch bei leichten Erkältungssymptomen Kinder nach Hause. Grund sind die aktuellen Hygienevorgaben. Foto: Mascha Brichta/dpa Themendienst/dpa-tmn Kita-Infekte: «Schnupfen ist kein typisches Corona-Symptom»
Heute
Eine laufende Nase reicht, und das Kind muss nach Hause. Kitas haben wegen der Corona-Pandemie strenge Auflagen bekommen. Ein Kinderarzt erklärt, warum die Vorgaben übertrieben sind.
Vorsorgeuntersuchungen an Herz und Gefäßen sind für Menschen mit bestimmten Rheuma-Erkrankungen wichtig - dazu zählt etwa das EKG. Foto: Oliver Krato/dpa-tmn Entzündliches Rheuma kann aufs Herz gehen
09.07.2020
Rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew und weitere Formen des Rheumas können die Verkalkung von Blutgefäßen begünstigen. Das kann ernste Folgen haben - und gewisse Faktoren erhöhen das Risiko noch.
Lohnt sich: Ein lückenloses Bonusheft voller Zahnarztstempel sorgt für höhere Zuschüsse im Fall von Kronen, Brücken und Prothesen. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn So wirkt sich die Corona-Zeit auf das Zahnarzt-Bonusheft aus
08.07.2020
Von nicht notwendigen Zahnarztbesuchen wurde in der Corona-Krise abgeraten. Dadurch sind bei manchen Menschen nun Lücken in ihrem Bonusheft entstanden. Nachteile sollen dadurch aber nicht entstehen.
In der Ausbildung verdienen viele junge Menschen zum ersten Mal ihr eigenes Geld. Aber wie viel ist das eigentlich und was kann man tun, wenn das Geld nicht reicht?. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wie viel verdient man in der Ausbildung?
08.07.2020
In der Ausbildung verdienen viele junge Menschen zum ersten Mal ihr eigenes Geld. Doch nicht jeder Azubi bekommt gleich viel, und oft reicht die Vergütung kaum zum Leben. Was dann?
Am besten ist, man erwischt die Zecke, bevor sie in die Haut sticht. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Schnelles Entfernen senkt das Borreliose-Risiko
07.07.2020
Im Sommer sind viele Menschen draußen unterwegs - und viele Zecken aktiv. Schätzungen gehen von jährlich Zehntausenden Borreliose-Fällen hierzulande aus. Bei Beschwerden ist schnelles Handeln ratsam.
Studierende der Harvard Universität verfolgen im Mai 2019 die Rede von Bundeskanzlerin Merkel. Aufgrund des Coronavirus hat die Elite-Universität Harvard angekündigt, im Wintersemester alle Vorlesungen online abzuhalten. Foto: Omar Rawlings/dpa Ausländischen Studenten droht bei Online-Semester Ausweisung
07.07.2020
Wegen der Coronavirus-Pandemie kündigen US-Hochschulen wie die Elite-Uni Harvard an, im Wintersemester Vorlesungen nur online anzubieten. Schlechte Nachrichten sind das für ausländische Studenten.
Zweijährige Ausbildungen gibt es fast in allen Branchen. Oft da, wo viel automatisiert abläuft, etwa in der Chemieindustrie. Foto: Kirsten Neumann/dpa-tmn Was hinter zweijährigen Ausbildungen steckt
07.07.2020
Der Großteil der dualen Ausbildungen dauert drei Jahre - genauso lange wie ein Bachelor. In manchen Berufen aber kann man schon nach zwei Jahren den Abschluss erhalten. Gibt es Unterschiede?
Statt ständigem Wiederholen denkt man sich lieber selbst Prüfungsaufgaben aus - dann behält man Gelerntes auch besser. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Als Schüler von Spitzensportlern lernen
07.07.2020
In der Ausbildung werden Theorie und Praxis verknüpft. Optimale Lernvoraussetzungen, sagt Neurowissenschaftler und Autor Henning Beck. Den Rest kann man sich von Leistungssportlern abgucken.
1/100