2 808 passende Berichte
Papierkrieg lohnt sich: Wer seine Quittungen aus der Apotheke sammelt, kann sich eventuell von den Zuzahlungen befreien lassen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn So funktioniert die Zuzahlungsbefreiung
11.12.2019
Quittungen aus der Apotheke sollten Verbraucher immer aufbewahren - gerade dann, wenn sie öfter krank sind. Denn eventuell kann man sich damit von teuren Zuzahlungen befreien lassen.
Die Netzhaut ist ein wichtiger Teil des Auges. Doch sie kann Löcher bekommen und sich sogar ganz ablösen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Kurzsichtige müssen auf Netzhaut aufpassen
11.12.2019
Brille, Kontaktlinsen, fertig: Kurzsichtigkeit lässt sich in der Regel unkompliziert korrigieren. Betroffene sollten allerdings wachsam bleiben - denn mit dem Sehfehler steigt das Krankheitsrisiko.
Menschen, die häufig reisen, sollten überprüfen, ob sie gegen Masern geimpft sind. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Vor der Reise gegen Masern impfen lassen
10.12.2019
Nicht nur Kinder erkranken an Masern, sondern auch viele Erwachsene. Davor schützt nur eine Impfung - vor allem für Reisende ist das zurzeit wichtig.
Ehrgeizige Pläne: Der Strom für die E-Scooter soll auf dem Dach der Uni mittels Solar-Anlagen produziert werden. Foto: Tom Weller/dpa Unis basteln am autofreien Campus
09.12.2019
Die Unis sollen autofrei werden. Möglichst. Emissionsfrei auf jeden Fall. Dafür erproben Wissenschaftler neue Formen der Fortbewegung. Der Campus Vaihingen der Universität Stuttgart zeigt bereits, wohin die Reise gehen könnte - mit Shuttles, Scootern und Solaranlagen.
Catherine-Marie Koffnit (l) und Carola Garbe sind ein gemeinsames Führungsduo bei der DB Netz AG. Foto: Jörg Carstensen/dpa/dpa-tmn So klappt Jobsharing in der Praxis
09.12.2019
Die 40-Stunden-Woche passt immer weniger in die Lebenskonzepte der Menschen. Jobsharing ist ein Modell, um das aufzufangen. Drei Tandems erzählen, worauf es bei Planung und Umsetzung ankommt.
Die angehende Pferdewirtin Katharina Grupen kümmert sich gern um Tiere. Foto: Kirsten Neumann/dpa-tmn Wie werde ich Pferdewirt/In?
09.12.2019
Welches Pferdekind wünscht sich das nicht? Jeden Tag reiten wie die Helden aus Bibi & Tina oder Wendy. Also aus dem Hobby einen Beruf machen. Pferdewirte erwartet aber durchaus harte Arbeit.
Eine Frau arbeitet in einem Wohnzimmer an einem Laptop im Homeoffice. Foto: Daniel Naupold/dpa Frauen dürfen öfter als Männer nicht ins Homeoffice wechseln
06.12.2019
Frauen sind im Beruf benachteiligt: Sie verdienen weniger und besetzen seltener Führungspositionen. Nach eigener Aussage dürfen sie zudem öfter als Männer nicht von zu Hause arbeiten. Warum?
Für welche Hilfsmittel die Krankenkasse die Kosten übernehmen muss, hängt oft vom Einzelfall ab. Für Menschen mit Weglauftendenz kann unter Umständen auch eine GPS-Notfalluhr verschrieben werden. Foto: Emily Wabitsch/dpa Bewegungsfreiheit ist bei Down-Syndrom Kassenleistung
06.12.2019
Menschen mit geistiger Behinderung haben ein Recht auf gesellschaftliche Teilhabe. Doch welche Mittel sind dafür zulässig - und was dürfen sie kosten? Darum gibt es immer wieder Streit vor Gericht.
Neue und bessere Kassenleistungen: 2020 gibt es zum Beispiel mehr Zuschuss für Zahnersatz - allerdings erst ab Oktober. Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn Neue Regeln für Patienten ab 2020
04.12.2019
Ein neues Jahr bringt viele neue Gesetze und Regelungen - auch beim Gang zum Arzt oder in die Apotheke. Gut daran: Vieles soll einfacher werden. Und manches sogar günstiger.
Mehr als nur ein Hautproblem: Bei Kindern steigt mit einer Psoriasis auch das Risiko von Folgeerkrankungen. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn Schuppenflechte kommt bei Kindern oft nicht allein
04.12.2019
Sie heißt Psoriasis oder Schuppenflechte, sie schuppt oder nässt - und sie kann noch mehr anrichten, gerade bei Kindern. Experten raten daher zu konsequentem Management. Doch was heißt das?
1/100