3 407 passende Berichte
Hier soll jede Blüte zur Geltung kommen: Lisa Eva Zienc macht in Berlin eine Ausbildung zur Floristin. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn Wie werde ich Florist/in?
01.10.2020
Wer Floristin werden will, braucht nicht nur Sinn für Ästhetik, sondern auch Leidenschaft und Durchhaltevermögen. Denn die Vergütung ist gering, die Konkurrenz groß.
Das Land Rheinland-Pfalz möchte mehr IT-Experten bei der Polizei und in der Landesverwaltung einstellen. An der Hochschule in Mainz werden Studierende nun dazu ausbildet. Foto: Jan Woitas/ZB/dpa/Illustration Neuer Studiengang für IT-Experten in der Landesverwaltung
01.10.2020
Das Land Rheinland-Pfalz benötigt mehr Fachkräfte für die digitale Verwaltung und hat dafür nun einen neuen Studiengang gestartet. Bei dem Lehrangebot der Hochschule Mainz wird Informatik eine zentrale Rolle spielen.
Manchen wird beim Anblick der Zahnarzt-Werkzeuge mulmig - dennoch ist es ratsam, zumindest einmal im Jahr zur Vorsorge zu gehen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Jeder Zehnte geht nicht regelmäßig zum Zahnarzt
01.10.2020
Um Karies, Parodontose und anderes Ungemach im Mund frühzeitig zu entdecken, empfehlen Kassen und Mediziner jährliche Zahnarztbesuche. Doch längst nicht jeder folgt diesem Ratschlag.
Aktuell könnte ein neugeborenes Mädchen 83,4 Jahre alt werden, ein neugeborener Jungen 78,6 Jahre. Foto: Fabian Strauch/dpa Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter
29.09.2020
Die Lebenserwartung in Deutschland steigt. Experten weisen Lebensstil und Ernährung dabei eine hohe Bedeutung zu - wie auch dem Gesundheitssystem.
Bei E-Zigaretten wird eine Aroma-Flüssigkeit (Liquid) erhitzt und der daraus entstehende Dampf eingeatmet. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Liquids für E-Zigaretten nicht selbst mischen
29.09.2020
Was bei Zigaretten der Tabak ist, ist bei E-Zigaretten das Liquid, das verdampft wird. Fast 60 Produkte wurden nun geprüft. Das Ergebnis bringt Licht und Schatten - und einen wichtigen Ratschlag.
Bei Fragen rund um das Studium gibt es für Studierende verschiedene Anlaufstellen - abhängig vom Anlass. Foto: Markus Hibbeler/dpa-tmn Wohin wenden sich Studierende bei Fragen?
29.09.2020
Bei Fragen rund um ihr Studium können sich Studierende an verschiedene Beratungsstellen wenden. Welche die richtige ist, hängt vor allem vom Anlass ab.
Haben ältere Menschen über einen längeren Zeitraum Durchfall, sollten sie das ärztlich abklären lassen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Chronischer Durchfall kann gefährlich werden
28.09.2020
Wenn Menschen über Wochen Durchfall plagt, kann dieser chronisch sein. Gerade Ältere sollten das abklären lassen - auch um weitere gesundheitliche Folgen zu vermeiden.
Auch Rückenschmerzen können ein Anzeichen für einen Herzinfarkt sein. Bei Verdacht sollte in jedem Fall schnell gehandelt werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Beim Herzinfarkt zählt jede Minute
28.09.2020
Häufigste Anzeichen für einen Herzinfarkt sind Schmerzen und ein starkes Engegefühl in der Brust. Aber es gibt auch andere, nicht ganz so eindeutige Symptome.
Wenn Ärzte meinen, dass eine Berufskrankheit vorliegt, müssen sie dies dem Unfallversicherungsträger melden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Was Sie zu Berufskrankheiten wissen müssen
28.09.2020
Eine Krankheit als Berufskrankheit anerkennen zu lassen, ist oft nicht leicht. Nur ein Teil der gemeldeten Fälle wird auch bestätigt. Wie läuft das Verfahren ab? Antworten auf wichtige Fragen.
Wenn Kollegen dauerhaft fehlen, wächst oft der Berg an Aufgaben für die restliche Belegschaft - was zu Überforderung und weiteren Krankmeldungen führen kann. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wenn sich Kollegen ständig krankmelden
28.09.2020
Gibt es hohe Krankenstände im Team, kann das die Zusammenarbeit belasten. Aber auch für die betroffene Person ist die Situation am Arbeitsplatz nicht immer angenehm. Welche Wege dann weiterhelfen.
1/100