3 721 passende Berichte
Ran an den Sand! Kinder dürfen und sollen ruhig auch mal im Dreck herumwühlen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Ein bisschen Dreck ist nicht schlecht fürs Kind
04.03.2021
Kleine Kinder lieben das Herummatschen und probieren gerne mal, ob der Sand auch schmeckt. Alles kein Problem, sagt ein Kinderarzt. Es könnte sogar positiven Einfluss auf die Gesundheit haben.
Durch den Klimawandel beginnt die Zecken-Saison früher. Damit nimmt auch die Zahl der FSME-Fälle weiter zu. Foto: Patrick Seeger/dpa Klimawandel und Corona lassen FSME-Zahlen steigen
03.03.2021
Mit den steigenden Temperaturen treibt es die Menschen wieder raus in die Natur. Dort wartet allerdings schon die eine oder andere blutsaugende Zecke. Sind die steigenden FSME-Zahlen nur ein Trend? Oder eine Entwicklung?
So wurde früher geforscht: Christian Thieme, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, präsentiert Exponate der Sammlung physikalischer Versuchsgeräte der Universität Halle. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa Physikalische Sammlung der Uni Halle wieder entdeckt
03.03.2021
Die Sammlung physikalischer Versuchsgeräte der Universität Halle geht bis 1850 zurück. Die Objekte sind ein Spiegel der Zeit. Der Fundus gibt einzigartige Einblicke in den Entwicklungsstand von Lehre und Forschung.
Millionen Menschen könnten mit relativ einfachen Mitteln vor Hörschäden bewahrt werden. Foto: Thomas Frey/dpa Früherkennung könnte Hörstörungen bei Kindern oft verhindern
03.03.2021
Gutes Hören ist bei Kindern wichtig für die Entwicklung, bei Älteren auch zur Vorbeugung von Demenz. Ohne bessere ärztliche Versorgung droht bis 2050 Milliarden Menschen ein Hörproblem, sagt die WHO.
Immer mehr Kinder und Jugendliche in Deutschland sind in psychotherapeutischer Behandlung. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Immer mehr junge Menschen suchen psychotherapeutische Hilfe
02.03.2021
Stress, Mobbing, Trauerbewältigung: Immer mehr junge Menschen suchen sich psychotherapeutische Unterstützung. In der Corona-Pandemie setzt sich der Trend weiter fort.
Vegane Ernährung - also der komplette Verzicht auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs - könnte einer kleinen Studie zufolge negative Folgen für die Knochengesundheit haben. Foto: Daniel Karmann/dpa Ist Veganismus schlecht für die Knochen?
02.03.2021
Veganismus liegt im Trend. Doch wie wirkt sich die rein pflanzliche Ernährungsweise auf die Gesundheit aus? Eine wissenschaftliche Studie hat sich insbesondere die Knochen von Veganern genauer angeschaut.
Britische Beobachtungsdaten zeigen eine gute Wirksamkeit des AstraZeneca-Impfstoffs. Foto: Michael Reichel/dpa-Zentralbild/dpa Britische Studie: Corona-Impfstoffe sehr effektiv
02.03.2021
Nebenwirkungen und geringere Wirksamkeit: Der Impfstoff Astrazeneca hat schon seit längerem ein Imageproblem. Doch immer mehr aktuelle Daten weisen darauf hin, dass auch dieser Impfstoff effektiv ist.
Nur Geduld, ein Gerstenkorn verschwindet in der Regel von allein. Foto: Karolin Krämer/dpa-tmn Gerstenkorn kann von selbst verschwinden
02.03.2021
Es taucht meist ganz plötzlich auf: Das sogenannte Gerstenkorn, eine kleine und schmerzende Schwellung am Augenlid. Auch wenn es nervt, verschwindet es in der Regel bald wieder.
Große Einzelhändler planen den baldigen freien Verkauf von Corona-Schnelltests zur Selbstanwendung. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa Corona-Schnelltests könnten bald in den Handel kommen
01.03.2021
Die Corona-Schnelltests versprechen einige Erleichterungen im Alltag. Zugelassen sind die ersten Präparate für die Selbstanwendung bereits. Aber wann sind sie im Laden erhältlich?
Bio und Mathe, Wirtschaft und Psychologie: Arbeitgeber wissen das fächerübergreifende Know-how interdisziplinärer Studienabsolventen zu schätzen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Interdisziplinäre Studiengänge bieten oft gute Jobchancen
01.03.2021
Sich für ein Studienfach zu entscheiden, ist häufig gar nicht so einfach. Das Angebot an Studiengängen, die mehrere Fächer kombinieren, ist mittlerweile aber groß. Wann lohnen sich die Kombi-Fächer?
1/100