2 632 passende Berichte
Ein epileptischer Anfall kann beispielsweise auch durch Blutzuckerschwankungen oder extremen Schlafmangel ausgelöst werden. Foto: Friso Gentsch Auch Schlafmangel kann Epilepsie-Anfall auslösen
16.09.2019
Eine unbehandelte Epilepsie kann schwere Folgen haben. Bei einem Anfall sollte der Auslöser deshalb schnellstmöglich ärztlich abgeklärt werden.
Ein Jugendlicher spielt in einem Wohnheim für computersüchtige Jugendliche mit einem Mobiltelefon. Foto: Marcel Kusch/dpa Experten sehen mehr Suchtanreize in der Gesellschaft
16.09.2019
Nicht nur Alkohol und Nikotin können abhängig machen, sondern auch Computerspiele und Soziale Medien. Auf dem Deutschen Suchtkongress in Mainz informieren Experten über die aktuelle Lage.
Die Studiengänge werden spezieller, das macht für viele Berufseinsteiger die Stellensuche komplexer. Mit Kreativität und den richtigen Schlagworten kommen sie aber meist schnell zum Ziel. Foto: Uwe Umstätter/Westend61/dpa-tmn So gehen Spezialisten bei der Stellensuche vor
16.09.2019
Wer Architektur studiert, wird Architekt. Klar. Immer speziellere Studienfächer machen die Stellensuche aber zunehmend zur Herausforderung. Experten erklären, welche Strategien weiterhelfen.
Die Kollegin bricht regelmäßig in Schimpftiraden aus? Schweigen und Ausharren ist dann die die falsche Strategie. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn Was im Umgang mit aufbrausenden Kollegen hilft
16.09.2019
Menschen, die bei der kleinsten Kleinigkeit aus der Haut fahren, können ihren Kollegen das Leben schwer machen. Warum aussitzen dann die falsche Strategie ist.
Viele Deutsche haben Angst vor dem Krankenhaus. Das ergab eine Befragung der «Kaufmännischen Krankenkasse». Foto: Wolfram Kastl/dpa Viele Frauen und Männer haben Klinikangst
13.09.2019
Viele Deutsche fürchten sich vor einem Krankenhausaufenthalt. Das hat die Befragung einer Krankenkasse ergeben. Welche Schreckensszenarien lösen am häufigsten ein ungutes Gefühl aus?
Viele Bluttransfusionen in deutschen Kliniken wären laut einer Studie der Barmer-Krankenkasse zu vermeiden. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa Viele Bluttransfusionen in Kliniken vermeidbar
13.09.2019
Bei Operationen kann es passieren, dass Blutkonserven verwendet werden müssen - was nicht ganz ohne Risiken ist. Eine neue Analyse untermauert Bestrebungen, dies konsequenter unnötig zu machen.
Auf Hof Prädikow haben Kreative viel Platz und Ruhe, um ihre Projekte zu verwirklichen. Foto: Peter Ulrich/Hof Prädikow Home-Office und Coworking locken in die Provinz
13.09.2019
Großstädte ächzen unter dem Andrang neuer Bewohner - und auf dem Land bluten viele Dörfer aus. Neue Lebens- und Arbeitsmodelle können helfen, das Gefälle zu überwinden. Doch vielerorts mangelt es an grundlegenden Voraussetzungen.
Am besten entspannt: Messen sollte man den Blutdruck erst, wenn man mindestens fünf Minuten ruhig gesessen hat. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Bluthochdruck bleibt oft unerkannt
13.09.2019
Mit dem Blutdruck steigt die Gefahr schwerer Krankheiten. Deshalb ist regelmäßige Kontrolle wichtig. In der Regel passiert das beim Arzt - manchmal ist die Messung daheim aber sogar besser.
Ein Zahnarzt, der eine als Praxisklinik führt, muss auch stationäre Behandlungen anbieten. Das entschied das Oberlandesgericht Hamm. Foto: Benjamin Nolte Praxis ohne stationäre Behandlung ist keine Praxisklinik
13.09.2019
Eine Praxisklinik muss bestimmten Anforderungen genügen. Wichtig ist etwa, dass stationäre Behandlungen durchgeführt werden. Das zeigt ein Urteil des Oberlandesgerichts Hamm.
Bevor Ärzte ein Antibiotikum verordnen, können sie mit einem Schnelltest herausfinden, ob die Medikamentengabe überhaupt sinnvoll ist. Foto: Sven Hoppe Schnelltest reduziert Einsatz von Antibiotika
13.09.2019
Zu häufiger Einsatz von Antibiotika kann dazu führen, dass immer mehr Keime resistent werden. Dabei kann ein Schnelltest verhindern, dass Ärzte das Medikament voreilig verordnen.
1/100