SYBORG Informationssysteme beschränkt haftende oHG

~ km Saarpfalz Park 15, 66450 Bexbach
Auf einen Blick: SYBORG Informationssysteme beschränkt haftende oHG finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Bexbach, Saarpfalz Park 15. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist SYBORG Informationssysteme beschränkt haftende oHG eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Software-Beratung und- Entwicklung, Datenbanken, Datenverarbeitung.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068265260. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.syborg.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (12) Alle anzeigen
Passende Berichte (1110) Alle anzeigen
Wenn Kinder an Schuppenflechte leiden, erhöht sich das Risiko für andere Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Diabetes. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn Bei Kindern mit Schuppenflechte Blutdruck kontrollieren Eltern aufgepasst: Wenn Kinder oder Jugendliche an Schuppenflechte leiden, liegt bei ihnen gleichzeitig ein erhöhtes Risiko für andere Krankheiten vor. Daher sollten regelmäßig Kontrollen und Tests erfolgen.
Kerstin Gundemann ist eine Hypnose-Expertin. Zu ihr kommen auch Menschen mit Flugangst. Foto: Carmen Jaspersen/dpa Ängste durch Hypnose hinter sich lassen Schlafstörungen, Burn-out oder Flugangst: Das sind nur drei Anwendungsgebiete für eine Hypnose. Wie die Behandlung bei letzterem erfolgt, schildert ein Experte anhand eines Beispiels.
Jovan-Gregor Neumann will mit seinen Schwungtüchern die Kommunikation in Teams nach vorn bringen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa Wilde Hilde und Schwungtücher: Designer aus Halle Ja, Absolventen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle können Spielzeuge auch designen. Aber nicht nur das. Ihr Studiengang ist einzigartig in Deutschland.
Schulkinder sitzen viel. Bewegung ist deshalb wichtig - für die Konzentration und den Rücken. Foto: Daniel Karmann/dpa Ohne Rückenschmerzen für die Schule lernen Stillsitzen in der Schule gilt inzwischen als überholt. Im Gegenteil: Kinder sollten im Unterricht und bei den Hausaufgaben zappeln und wippen dürfen. So bleiben sie konzentriert, und der Rücken wird entlastet.