Schanz und Partner

SCHANZ & PARTNER Kommunikationsdesign

~ km Friedensstr. 7, 66125 Saarbrücken-Dudweiler

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 17:00
Dienstag: 09:00 - 17:00
Mittwoch: 09:00 - 17:00
Donnerstag: 09:00 - 17:00
Freitag: 09:00 - 15:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 17:00 Uhr)
Auf einen Blick: SCHANZ & PARTNER Kommunikationsdesign finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Friedensstr. 7. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist SCHANZ & PARTNER Kommunikationsdesign eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Grafikdesign.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06897768320. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.schanz-partner.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (31) Alle anzeigen
Passende Berichte (1401) Alle anzeigen
Einen Nieser sollte man nicht unterdrücken. Foto: epa PA Jordan/epa/dpa Nase und Mund beim Niesen nicht verschließen Er kündigt sich meist mit einem leichten Kribbeln in der Nase an, dann bricht der Nieser auch schon heraus. Diesen Impuls zu unterdrücken ist keine gute Idee - man kann dabei im Krankenhaus landen, wie Ärzte berichten.
In der Regel übernehmen Krankenkassen die Kosten für den Dreifachimpfstoff. Für die Übernahme des teureren Präparats muss eine Begründung des Arztes vorliegen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Dreifachimpfstoff wirkt kaum gegen verbreiteten Grippevirus Viele fragen sich, ob sie sich gegen Grippe impfen lassen sollten. Doch es gibt eine weitere Frage: Reicht der günstigere Dreifachimpfstoff aus oder ist der teuere Vierfachimpfstoff ratsam? Eine Einschätzung von Experten.
Wer Kontaktlinsen trägt, muss sie richtig pflegen. Sonst drohen zum Beispiel Entzündungen im Auge. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Kontaktlinsen nicht mit Leitungswasser spülen Um Entzündungen im Auge vorzubeugen, sollten Kontaktlinsen vor und nach dem Tragen gründlich gereinigt werden. Das Abspülen mit Leitungswasser ist dafür jedoch keine geeignete Maßnahme. Denn hierin können sich Keime aufhalten.
Manche reagieren besonders empfindlich auf die winterliche Kälte. Gegen allergische Reaktionen hilft das Tragen einer Skimaske. Foto: Malte Christians/dpa Bei Kälteallergie auch das Gesicht warm einpacken Nasskaltes Winterwetter mögen die wenigsten. Wer aber besonders empfindlich auf Kälte regiert oder sogar rote Quaddeln auf der Haut bekommt, sollte diese Bereiche besonders schützen.