Nikolaus-von-Weis-Schule

~ km Luitpoldstr. 28, 66849 Landstuhl
Die Nikolaus-von-Weis-Schule ist eine staatlich anerkannte berufsbildende Schule in Trägerschaft der Bischof von Weis Stiftung zu Landstuhl mit christlichem Bildungs– und Erziehungsauftrag.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (2295) Alle anzeigen
Pflegefachkräfte sind derzeit gefragt: Sie haben beste Aussichten auf einen krisensicheren Arbeitsplatz. Foto: Markus Scholz Viele Wege führen ins Berufsfeld Pflege Der Job einer Pflegefachkraft ist verantwortungsvoll und erfordert viel persönlichen Einsatz. Arbeitskräfte sind im Pflegebereich gefragter denn je. Wie gelingt der Einstieg in den Beruf?
Wer eine Ausbildung machen möchte und auf das Gehalt schaut, sollte Fluglotse werden. Die Experten verdienen überdurchschnittlich gut. Foto: Boris Roessler Diese Ausbildungsberufe lohnen sich Klar, niemand sucht eine Ausbildung nur nach dem Gehalt aus. Doch was wird eigentlich nach der Ausbildung so verdient? Welche Jobs zahlen sich aus und welche eher nicht? Ein paar Fakten rund um das Thema Gehalt.
Aus der Schule in die Praxis: Wer in der Krankenpflege arbeiten will, muss in der Regel eine entsprechende Berufsfachschule besuchen. Foto: Patrick Seeger So funktioniert die schulische Ausbildung Endlich ist die Schule geschafft! Und jetzt? Zurück zur Schule! So läuft es zumindest bei jungen Leute, die Krankenpfleger werden wollen. Oder Dolmetscher. Denn in bestimmte Berufe führt nur eine schulische Ausbildung. Und die hat einige Besonderheiten.
Schlecht versorgte Wunden, zu wenig Hilfe beim Essen, unzureichende Beatmung: Zehntausende Pflegebedürftige werden in Deutschlands Heimen Opfer mangelhafter Betreuung. Foto: Patrick Pleul/dpa Welche Missstände es in Pflegeheimen gibt Schlecht versorgte Wunden, zu wenig Hilfe beim Essen, unzureichende Beatmung - in der Altenpflege in Deutschland liegt einiges im Argen. In einigen Bereichen stellten Prüfer aber auch Verbesserungen fest.