Bild

Nachhilfeinstitut

~ km Gerty-Spies-Straße 8, 54290 Trier

Das Schüler-Förder-Zentrum Trier (SFZ-Trier) wurde im November 1997 gegründet und hat sich bis heute als etablierter Nachhilfe-Dienstleister bewährt. Im SFZ werden viele Dienstleistungen für die Zielgruppe der Schüler/-innen und Studierenden angeboten. Im Einzelnen werden angeboten: Klassischer, professioneller Nachhilfeunterricht in vorwiegend individualisierter Ausgestaltung, Hausaufgabenbetreuung, Ferienkurse, Klausur- bzw. Prüfungsvorbereitung, sowie Abiturvorbereitung. Der Unterricht wird entweder vom SFZ-Inhaber, von angehenden oder pensionierten Lehrern oder von spezifischen Fachkräften durchgeführt. Von besonderer Relevanz sind die im SFZ für Studierende angebotenen Prüfungsvorbereitungen in den Fächern Mathematik und Statistik."

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (4650) Alle anzeigen
Lerne ich Englisch besser privat oder in einer Gruppe? Die "richtige” Lernmethode hängt von verschiedenen Faktoren ab. Du möchtest dein Englisch aufbessern, dich auf ein Sprachdiplom oder eine Reise im Ausland vorbereiten? Du fragst dich, ob Einzel- oder Gruppenunterricht besser sind, um möglichst schnell und effizient Englisch zu lernen? Wir zeigen, worauf man bei der Wahl der passenden Unterrichtsmethode achten solltet und warum je nach Situation entweder Privat- oder Gruppenunterricht sinnvoller sind.
Einen Zaubertrick gibt es nicht, um plötzlich zum Mathegenie zu werden: Disziplin und Motivation spielen eine wichtige Rolle. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Mathe muss kein Problemfach bleiben Egal, ob es um den Schulabschluss oder ums Studium geht: Für viele ist Mathematik ein Angstfach. Die gute Nachricht: Es gibt Strategien, die Krise zu meistern.
Im August und September starten wieder viele junge Erwachsene in eine Berufsausbildung. Wie sehr die Pandemie das Ausbildungsjahr beeinflussen wird, kann noch niemand sicher sagen. Foto: Christian Charisius/dpa/dpa-tmn Wie wird das Ausbildungsjahr 2021? Während der Corona-Pandemie fand die Berufsausbildung zuletzt unter erschwerten Bedingungen statt. Nun beginnt ein neues Ausbildungsjahr. Worauf müssen sich angehende Azubis einstellen?
Kilian Reder ist Schüler an Ausbildungswerkstatt der Don-Bosco-Berufsschule in Würzburg (Bayern). Dort absolviert der Autist eine Ausbildung zum Lageristen. Foto: Daniel Karmann Individuelle Hilfe für Autisten in der Berufsschule Früher wurden Autisten auf Sonderschulen geschickt. Heute haben sie die Chance auf eine ganz normale Ausbildung - etwa an einer Berufsschule in Würzburg. Auf dem Arbeitsmarkt können ihre besonderen Fähigkeiten besonders wertvoll sein, sagt ein Experte.