Lotto-Presse-Shop Trier-Süd

~ km Saarstr. 76, 54290 Trier-Trier-Süd

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 18:00
Dienstag: 08:00 - 18:00
Mittwoch: 08:00 - 18:00
Donnerstag: 08:00 - 18:00
Freitag: 08:00 - 18:00
Samstag: 08:00 - 15:00
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)
Auf einen Blick: Lotto-Presse-Shop Trier-Süd finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Trier, Saarstr. 76. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Lotto-Presse-Shop Trier-Süd eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Schreibwaren.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065145389.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (12) Alle anzeigen
Passende Berichte (1946) Alle anzeigen
Gruselige Kontaktlinsen vervollständigen so manches Outfit an Halloween. Zu lange sollten sie aber nicht getragen werden. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Halloween-Kontaktlinsen nicht zu lange tragen Gruselige Kontaktlinsen sind an Halloween eine gute Wahl, wenn man sich etwa als Zombie oder Vampir verkleiden möchte. Aber wie lange dürfen sie auf dem Auge bleiben?
Die angehende Goldschmiedin Gwendolin Proksch poliert einen Armreif aus Silber in der Werkstatt ihres Ausbildungsbetriebs in Hannover. Foto: Peter Steffen Wie werde ich Goldschmied/in? Ketten, Ohrringe, Armbänder: Goldschmiede stellen in Handarbeit Schmuck her oder reparieren ihn. Auch wenn der Beruf sich wandelt und technischer wird - vor dreckigen Händen sollte man nicht zurückschrecken.
Bei mehr als jedem Vierten geht die Umstellung auf die Winterzeit mit gesundheitlichen Problemen einher, ergab eine Umfrage der Krankenkasse DAK. Foto: Friso Gentsch Viele Menschen leiden unter der Zeitumstellung Zweimal im Jahr wird an der Uhr gedreht. Viele finden das überflüssig und fordern die Abschaffung. Bei der Umstellung auf Winterzeit werden immer wieder auch gesundheitliche Probleme genannt. Die EU-Kommission drückt bereits aufs Tempo.
Langeweile im Hörsaal: Wer einfach kein Interesse für sein Studienfach aufbringen kann, sollte über einen Studienabbruch oder Fachwechsel nachdenken. Foto: Jens Kalaene Was Studienabbrecher bedenken müssen Die Vorlesungen sind langweilig und die Seminare laufen auch nicht wie gewünscht - Studierende entscheiden sich nicht immer gleich für das richtige Fach. Was gilt es bei einem Abbruch zu beachten und was passiert mit Kindergeld, Bafög und Co.?