KBBZ Halberg

~ km Kurt-Schumacher-Str. 20, 66130 Saarbrücken-Brebach-Fechingen
Auf einen Blick: KBBZ Halberg finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Kurt-Schumacher-Str. 20. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist KBBZ Halberg eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Berufsfachschulen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0681880060. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.kbbz-halberg.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (18) Alle anzeigen
Passende Berichte (3388) Alle anzeigen
An den Kosten für einen Datenträger und das Briefporto darf die Zusendung persönlicher Daten laut Gericht nicht scheitern. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn Krankenhaus muss Patientin kostenlos Daten übermitteln Eine Frau glaubt, dass sie falsch behandelt wurde und verlangt die Herausgabe ihrer Daten. Das Krankenhaus weigert sich - es will die Kosten dafür nicht tragen. Am Ende muss ein Gericht entscheiden.
Richtiges Zähnebürsten und die Verwendung von Zahnseide sind das A und O für gesunde Zahnpflege. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn Bei Kronen besonders den Rand pflegen Wenn sich Karies unter einer Krone bildet, ist die Behandlung mitunter aufwendig und auch teuer. Eine gute Pflege kann dies verhindern.
Bei Erwachsenen dient der Schlaf hauptsächlich der Wartung und der Reparatur des Gehirns. Foto: Malte Christians/dpa Was während des Schlafes im Gehirn passiert Schlaf ist zum Teil immer noch ein Mysterium. Warum ist er so wichtig, dass wir einen großen Teil unserer Zeit damit verbringen? US-Forscher haben sich dieser Frage nun genähert.
Baumpfleger wissen, wie wichtig schonende Pflege ist. Viele Arten sind durch die Klimaerwärmung belastet. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn Wie werde ich Baumpfleger/in? Grüne Städte sind wichtig für Mensch und Natur - und für die Pflege der Bäume gibt es extra Baumpfleger. Der Beruf fordert Sachverstand und Fitness, denn Baumpfleger klettern oft bis in die Baumkrone.