2 648 passende Berichte
Vor allem Jüngere lassen sich immer öfter eine Tätowierung stechen. Foto: Paul Zinken/dpa Jeder Fünfte in Deutschland ist tätowiert
Heute
Einst verpönt, sind Tattoos längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Der Anteil der Tätowierten hat sich in den vergangenen sieben Jahren fast verdoppelt. Aber nicht jeder ist dauerhaft mit der Tätowierung zufrieden.
Zahnspangen in Regenbogenfarben werden an der Charité, Campus Benjamin Franklin für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde, gezeigt. Stephanie Pilick/dpa Foto: Stephanie Pilick Zahnspangen schaffen ein schönes Lächeln - und was noch?
23.09.2019
In Deutschland lassen viele Eltern die Zähne ihrer Kinder richten - häufig selbst dann, wenn die Kasse die Kosten nicht übernimmt. Dabei geht es vor allem ums Aussehen. Wenig Erkenntnisse gibt es über den langfristigen medizinischen Nutzen.
Das Fettabsaugen wird bei schwer erkrankten Frauen ab 2020 zu einer Kassenleistung. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (B-BA) entschieden. Foto: Robert Schlesinger/dpa-Zentralbild/dpa Kassen zahlen besonders kranken Frauen künftig Fettabsaugen
23.09.2019
Fettabsaugen gilt bei den meisten Menschen als bloßer Luxuseingriff. Doch für manche Menschen ist er eine lebensrettende Maßnahme. Ab 2020 kann dafür unter bestimmten Umständen sogar die Gesetzliche Krankenkasse aufkommen.
Rentenalter muss nicht automatisch Ruhestand bedeuten. Wer seinen Job passend zuschneidet, hat oft noch länger Freude am Arbeitsleben. Foto: zerocreatives/Westend61/dpa-tmn Wie Weiterarbeit im Alter Erfüllung bringt
23.09.2019
Ab einem gewissen Alter sehnen sich manche Berufstätige ihren Ruhestand herbei. Für andere ist es Zeit, noch einmal über berufliche Pläne nachzudenken. Dafür muss man nichts ganz Neues anfangen.
Mit Respekt, aber ohne Angst: Wer wie Sophia Böhner eine Ausbildung zur Holzbildhauerin macht, muss auch den Umgang mit Geräten wie der Motorsäge lernen. Foto: Angelika Warmuth/dpa-tmn Wie werde ich Holzbildhauer/in?
23.09.2019
Holzbildhauer erlernen ein Handwerk mit langer Tradition. Mit Herrgottschnitzereien hat der Beruf aber nur noch wenig zu tun. Eine Ausbildung für (Lebens-)Künstler.
Fachhochschulen haben oft weniger Studierende. Da kann der Austausch enger sein als an der Uni. Foto: Friso Gentsch/dpa/dpa-tmn Soll ich an die Uni oder die Fachhochschule gehen?
23.09.2019
Die Entscheidung für ein Studienfach fällt vielen Schulabsolventen schwer genug. Kompliziert wird es, wenn man die Wahl zwischen FH und Uni hat. Was sind die größten Unterschiede?
Das «nationale Gesundheitsportal» soll eine zentrale Anlaufstelle für die Suche nach Gesundheitsinfos werden und sie etwa mit Bildern, Grafiken und Erklärvideos verständlich darstellen. Foto: Patrick Seeger Staatliches Portal für Gesundheitsinfos soll 2021 starten
20.09.2019
Im Internet gibt es eine Fülle von Informationen zum Thema Gesundheit. Jetzt will der Staat eine zentralen Anlaufstelle mit verlässlichen Informationen zu medizinisches Fragestellungen anbieten.
Ersthelfer sollten sich im Fall eines Herzstillstands auf die Herzdruckmassage konzentrieren,raten Experten. Foto: Armin Weigel Herzdruckmassage notfalls auch ohne Atemspende
20.09.2019
Erst massieren? Oder erst beatmen? Und wann wechseln? Wer Antworten auf solche Fragen nicht weiß, macht im Notfall manchmal gar nichts. Und das ist fast immer falsch.
Wenn das Auge tränt, juckt und gerötet ist, kann das auch am Kajalstift liegen. Denn auch Bestandteile von Make-Up können eine Bindehautentzündung hervorrufen. Foto: Andrea Warnecke Make-Up kann Bindehautentzündung verursachen
19.09.2019
Wenn das Auge tränt, juckt und gerötet ist, kann eine Bindehautentzündung dahinterstecken. Diese kann verschiedene Ursachen haben.
Bildungsangebote im Internet machen den Volkshochschulen Konkurrenz. Foto: Sebastian Gollnow/dpa Auch nach 100 Jahren eine wichtige Bildungseinrichtung
19.09.2019
Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr - würden sich alle an dieses alte Sprichwort halten, hätten die Volkshochschulen nicht viel zu tun. Aber jedes Jahr buchen Millionen Menschen Kurse und bilden sich weiter. Und das seit rund 100 Jahren.
1/100