Hauptschule Nord Zweibrücken

~ km Hofenfelsstr. 53, 66482 Zweibrücken
Auf einen Blick: Hauptschule Nord Zweibrücken finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Zweibrücken, Hofenfelsstr. 53. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Hauptschule Nord Zweibrücken eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Erziehungseinrichtungen und allgemeinbildende Schulen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06332923914.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (9) Alle anzeigen
Hofenfels-Gymnasium Zweibrücken ~ km Zeilbäumerstr. 1, 66482 Zweibrücken-Niederauerbach
Passende Berichte (3538) Alle anzeigen
Wer eine Legasthenie hat, kann in einer Prüfung zum Beispiel mehr Zeit zum Lesen der Texte bekommen. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/dpa-tmn Mit Dyskalkulie und Legasthenie Nachteilsausgleich nutzen Gerade Prüfungssituationen können für Menschen mit Rechen- oder Lese-Rechtschreibschwäche zur Herausforderung werden. Es gibt aber Unterstützung, die es zu nutzen gilt.
Corona-Schnelltests gehören in die Hände von Fachpersonal. Foto: Sven Hoppe/dpa/dpa-tmn Nach negativem Schnelltest nicht in Sicherheit wiegen In Pflegeheimen oder Kliniken sollen im Kampf gegen die Pandemie künftig noch mehr Schnelltests zum Einsatz kommen. Doch diese haben ihre Grenzen, die man kennen sollte - und sind nichts für Laien.
Laut dem Gesundheitsminister Jens Spahn sollen Corona-Schnelltests vorrangig in Pflegeheimen, Kliniken, Arztpraxen und Schulen eingesetzt werden. Foto: Kay Nietfeld/dpa Corona-Schnelltests sollen bald stärker zum Einsatz kommen Inziwschen sind Corona-Schnelltests zwar in größeren Mengen verfügbar, doch für eine beliebige Verwendung reichen sie bisher nicht. Wann und wo sollten die Tests also vorrangig zum Einsatz kommen?
Pflegebedürftige und Angehörige können oft Entlastungsleistungen beantragen. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Entlastungsleistung für Pflege nutzen Garten umgraben, zum Arzt fahren, Staubsaugen: das können Pflegebedürftige oft nicht allein bewältigen. Doch es gibt Entlastungsleistungen - wer schnell handelt, bekommt sie noch rückwirkend für 2019.