Gemeindekindergarten Stennweiler

~ km Im Ruckert , 66578 Schiffweiler
Auf einen Blick: Gemeindekindergarten Stennweiler finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Schiffweiler, Im Ruckert . Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Gemeindekindergarten Stennweiler eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Erziehungseinrichtungen und allgemeinbildende Schulen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068242481.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (20) Alle anzeigen
Passende Berichte (1690) Alle anzeigen
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat exzessives Online-Spielen in ihren Katalog der Krankheiten (ICD-11) aufgenommen. Foto: Lino Mirgeler/Symbolbild Online-Spielsucht jetzt offiziell als Krankheit anerkannt Es ist umstritten, aber die Weltgesundheitsorganisation erkennt Online-Spielsucht nun als Krankheit an. Sie will keinen Freizeitspaß verteufeln, sondern definiert klare Alarmzeichen für eine Sucht.
Durch Diabetes werden unter anderem Nerven an den Füßen geschädigt. Da die Betroffenen Verletzungen oft zu spät erkennen, kann es zu einer Infektion oder Blutvergiftung kommen. Foto: Mascha Brichta Viele Fußamputationen bei Diabetes laut Experten vermeidbar Schon eine relativ kleine Wunde am Fuß kann bei Diabetes-Patienten lebensgefährlich werden - Amputationen sind keine seltene Folge. Dabei könnten diese schwerwiegenden Eingriffe oft verhindert werden.
Immer noch da? Überstunden gehören in vielen Unternehmen zum traurigen Alltag - und nicht immer gibt es dafür Geld oder Freizeitausgleich. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Der richtige Umgang mit Überstunden in harten Zeiten Ob unbezahlt oder mit Zeitausgleich: Überstunden gehören in vielen Unternehmen zum Arbeitsalltag. Nicht immer sind die rechtlichen Rahmenbedingungen klar - umso wichtiger ist es, dass Arbeitnehmer ihre Zeiten auch selbst erfassen.
Eine Videokamera zeichnet heimlich die Arbeit in einem Büro auf (gestellte Szene). Foto: Jens Büttner Wie viel Überwachung durch den Arbeitgeber ist erlaubt? E-Mails, der Aufenthaltsort und vielleicht sogar den Gesundheitszustand. Noch nie hatten Arbeitgeber so viele Möglichkeiten wie heute, Mitarbeiter zu überwachen. Erlaubt ist das allerdings nur selten - und Verstöße können neuerdings sehr teuer werden.