Evangelische Akademie im Saarland e. V.

~ km Ludweilerstr. 60, 66333 Völklingen-Geislautern
Auf einen Blick: Evangelische Akademie im Saarland e. V. finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Völklingen, Ludweilerstr. 60. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Evangelische Akademie im Saarland e. V. eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Fortbildungseinrichtungen / persönliche Weiterbildung.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06898169622. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.eva-a.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (2)
Passende Berichte (2366) Alle anzeigen
Ein wolkiger Himmel bildet nicht automatisch einen Sonnenschutz für die Haut. Foto: Jens Büttner Auch Sonne hinter Wolken schadet der Haut Wolken am Himmel filtern nicht automatisch schädliche UV-Strahlen aus dem Sonnenlicht. Ein ausreichender Sonnenschutz bietet den besten Schutz für die Haut.
Die Balance zwischen Arbeit und Freizeit finden, ist nicht immer leicht. Es hilft aber einzusehen, dass im Job jeder ersetzbar ist. Foto: Christin Klose So geht Auszeit vom Arbeitsalltag Richtig abzuschalten, ist in längeren Auszeiten genauso wichtig wie nach Feierabend. Doch das ist oft schwerer, als es klingt. Unter anderem, weil wir einsehen müssen, dass wir ersetzbar sind.
Faszinationsberuf Lokführerin: Die angehende Eisenbahnerin im Betriebsdienst Concetta Schmied vor einer Rangierlokomotive - auf und mit ihr findet die Ausbildung statt. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Wie werde ich Lokführer/in? Sie bewegen rund 1300 PS starke Lokomotiven. Zum Beruf gehört aber weit mehr, als nur Schalthebel zu drücken. Wer Lokführer werden will, muss erstmal die Richtlinien pauken.
Pikst kurz ein wenig, kann aber Leben retten. Den Impfschutz gegen Hepatitis B sollten auch Menschen in Risikogruppen und Reisende überprüfen. Foto: Robert Günther/dpa-tmn Wann Erwachsene sich besser gegen Hepatitis B impfen lassen Nicht nur Kinder, auch Erwachsene sollten den Impfschutz gegen Hepatitis B in Anspruch nehmen. Besonders Menschen in Risikogruppen und Reisenden raten Experten, ihren Impfstatus zu prüfen.