Bild

Die Filmagentur

~ km Friedrichstraße 88, 10117 Berlin

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 22:00
Dienstag: 09:00 - 22:00
Mittwoch: 09:00 - 22:00
Donnerstag: 09:00 - 22:00
Freitag: 09:00 - 22:00
Samstag: 09:00 - 22:00
Sonntag: 09:00 - 22:00

Die Filmagentur dreht, schneidet und verfasst Imagefilme für Unternehmen, Behörden, Landesämter und Bundesministerien. Wir sind ein Team von Kameramännern, Spezialisten, Drehbuchautoren und Filmproduzenten für Ihre Imagefilmproduktion. Wir drehen Werbespots und hochwertige Unternehmensfilme in ganz Deutschland, Dresden, Berlin und Zürich

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (2070) Alle anzeigen
Zahlenschieberei: Die Planung von Dreharbeiten für Film und Fernsehen ist für den angehenden Medienkaufmann Tom Dederichs vor allem Büroarbeit. Foto: Mediengruppe RTL Wie werde ich Medienkaufmann/frau? Buchen, kalkulieren und Rechnungen schreiben - Kaufleute für audiovisuelle Medien verbringen viel Zeit am Schreibtisch. Doch der Beruf hat auch seine schillernden Seiten. Bewerber sollten Flexibilität und Organisationstalent mitbringen.
Arbeiten auf Bali: Für digitale Nomanden ist das gerade angesagt. Foto: Christoph Sator/dpa Bali wird zum Ziel digitaler Nomaden Bali ist für viele eines der absoluten Urlaubs-Traumziele. Doch neuerdings kommen mehr und mehr Leute zum Arbeiten auf die Insel: digitale Nomaden aus aller Welt.
Wer sich rasch entscheidet, kann noch in diesem Jahr ein Studium beginnen und sich schon bald in einem Hörsaal wie diesem wiederfinden. Foto: Oliver Berg/dpa Neue Studienmöglichkeiten: Von Cyber-Sicherheit bis Design Jetzt aber schnell! Einige Hochschulen bieten brandneue Studienprogramme für das kommende Semester an. Doch die Bewerbungsfristen für viele Studiengänge enden bereits in ein paar Tagen.
Samuel Kirsch, Student der Rechtswissenschaften, absolviert neben seinem Studium eine Ausbildung zum Chorsänger. Möglich macht dies das «Collegium Musicum» der Johannes Gutenberg Universität. Foto: Andreas Arnold Singen statt pauken an der Uni Mainz Gesetzestexte oder Laborarbeit allein genügen manchem Studenten nicht. An der Mainzer Uni bietet das «Collegium musicum» unter anderem eine studienbegleitende Chorsängerausbildung. Die Plätze sind voll.