charly181155

Buch- u. Musikhandlung

~ km Friedrichsstr. 37, 02977 Hoyerswerda
Auf einen Blick: Buch- u. Musikhandlung finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Hoyerswerda, Friedrichsstr. 37. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Buch- u. Musikhandlung eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Schreibwaren.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 03571406296.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (6) Alle anzeigen
Passende Berichte (1343) Alle anzeigen
Die Kosten für Krebsmedikamente steigen, doch der Nutzen bleibt umstritten. Die Krankenkassen fordern daher eine Neubewertung des Mehrwerts. Foto: Patrick Pleul/dpa Krankenkassen bemängeln Kostenschub bei Krebsmedikamenten Es ist eine ethisch heikle Frage: Was ist es wert, wenn die Medizin einem Todkranken Hoffnung auf wenige Monate längeres Leben macht - aber für einen hohen Preis und mit großen Nebenwirkungen?
Immer mehr junge Menschen wollen studieren. Ein neues Finanzierungsmodell ist längst überfällig. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa Studie: Bis 2050 hält Ansturm auf Hochschulen an Immer mehr junge Menschen drängen an die Universitäten - ein Ende des Trends ist nicht absehbar. Experten fordern die Politik daher zu einer anderen Finanzierung der Hochschulen auf.
Ständiger Spagat: In ihrer Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen muss Lina-Sophie Raabe fachliches und menschliches verbinden. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Wie werde ich Kaufmann im Gesundheitswesen Sie jonglieren mit Zahlen und Worten, schreiben Rechnungen und beraten Patienten: Kaufleute im Gesundheitswesen sind echte Allrounder. Doch der Spagat zwischen Bürokratie und Mitgefühl kann zur Herausforderung werden.
Solche Geschenke für Arbeitnehmer können steuerliche und rechtliche Konsequenzen haben. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa Geschenke erhalten die Freundschaft – und kosten den Job Manchmal sind es kleine Aufmerksamkeiten, manchmal größere Geschenke: Kunden und Geschäftspartnern gegenüber zeigen sich Unternehmen oft großzügig. Doch das kann gefährlich werden - nicht nur für Führungskräfte, auch für einfache Angestellte.