4 148 passende Berichte
Die Stiko empfiehlt eine Booster-Impfung gegen Covid-19 für Immungeschwächte. Foto: Moritz Frankenberg/dpa Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für Immungeschwächte
Heute
Die Stiko spricht sich in der Corona-Pandemie für Auffrischungsimpfungen aus - vorerst aber nur bei bestimmten Menschen. Das Alter allein ist demnach noch kein Grund für einen Booster.
Auf dem kaum noch genutzten Arial der Uniklinik Jena soll nun ein neuer Wissenschaftscampus entstehen. Foto: Andreas Hultsch/dpa/Archiv Neuer Wissenschaftscampus in Jena soll entstehen
23.09.2021
Die Universität Jena soll um einen neuen Wissenschaftscampus auf dem Bachstraßen-Areal erweitert werden. Zu den Fachbereichen, die hier wohl einmal einziehen werden, gehört auch das Institut für Datenwissenschaften des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt.
Beunruhigendes «Herzstolpern»: Vorhofflimmern kann auch für ein Druckgefühl im Brustkorb sorgen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wichtige Fakten zum Vorhofflimmern
23.09.2021
Das Herz schlägt gefühlt bis zum Hals, der Puls «stolpert», man bekommt Luftnot: Ein Vorhofflimmern kann Angst machen, gerade wenn es das erste Mal auftritt. Was sie zu dieser Störung wissen müssen.
Viele Frauen berichten nach der Corona-Impfung von einer Zyklusstörung. Ein Zusammenhang ist bisher jedoch nicht wissenschaftlich belegt. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Beeinflusst die Covid-Impfung den weiblichen Zyklus?
23.09.2021
«Seit der Corona-Impfung ist mein Zyklus total durcheinander» - das liest und hört man öfter in den letzten Monaten. Wissenschaftliche Belege für einen Zusammenhang zwischen Impfung und Zyklusstörungen gibt es nicht. Die Datenerfassung ist allerdings sehr dürftig.
Berufswunsch Musiker? Bei der Karrierewahl dürfen junge Menschen ruhig ihren Leidenschaften nachgehen, ein Plan B ist aber immer hilfreich. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wie viel Risiko darf es bei der Jobwahl sein?
23.09.2021
Das Herz sagt Musiker, der Kopf (oder die Eltern): «Mach doch lieber was Vernünftiges». Wie trifft man die richtige Entscheidung?
Der EU-Grenzwert für Feinstaub mit Partikelgröße 2,5 Mikrometer liegt bei 25 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft. Die WHO empfiehlt nun einen Richtwert von 5 Mikrogramm. Foto: Ina Fassbender/dpa/Archiv WHO empfiehlt strengere Grenzwerte für Luftschadstoffe
22.09.2021
Die EU ist bei den Grenzwerten für Luftschadstoffe gemessen an den Standards der Weltgesundheitsorganisation kein Musterknabe. Jetzt verschärft die WHO ihre Empfehlungen noch. Die EU ist unter Zugzwang.
Die Corona-Warn-App informiert künftig über eine eventuell anstehende Auffrischungsimpfung. Foto: Oliver Berg/dpa Neue Version der Corona-Warn-App bereit für Booster-Impfung
22.09.2021
Wer die Corona-Warn-App als Impfnachweis nutzt, kann hier seine Erst- und Zweitimpfung speichern. Aber was ist mit der Booster-Impfung? Auch sie soll bei dem digitalen Angebot künftig eine Rolle spielen.
Laut Studentenwohnreport 2021 müssen Studierende weiterhin viel Geld für ihre Miete aufbringen. Am teuersten ist das Wohnen für sie in München. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa Wohnen für Studierende bleibt teuer
22.09.2021
Die meisten Studierenden sind auf günstigen Wohnraum angewiesen. Doch noch immer gibt es hiervon viel zu wenig. Hohe Mieten sind daher eher die Regel als die Ausnahme. Das zeigt auch der Studentenwohnreport 2021.
Ab dem 11. Oktober sind Corona-Schnelltests nicht mehr kostenlos. Nur für Schwangere und Kinder unter 12 wird es Übergangsregeln geben. Foto: Stefan Sauer/dpa Corona-Schnelltests ab 11. Oktober nicht mehr kostenlos
22.09.2021
Die Abschaffung kostenloser Corona-Schnelltests rückt näher. Nach einem entsprechenden Bund-Länder-Beschluss erschien die ab 11. Oktober geltende Verordnung nun im Bundesanzeiger. Übergangsregeln soll es für Kinder und Schwangere geben.
Ungesunder Dunst: Vor allem Kinder sollten keinen Tabakrauch einatmen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Warum Passivrauchen Kindern besonders schadet
22.09.2021
Eigentlich sollte es selbstverständlich sein: In Räumen, wo sich Kinder aufhalten, ist der blaue Dunst einer Kippe fehl am Platz. Wer noch eine Begründung dafür braucht, bekommt sie hier.
1/100