alta4 AG

alta4 AG

~ km Fleischstr. 57, 54290 Trier-Innenstadt

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 17:00
Dienstag: 09:00 - 17:00
Mittwoch: 09:00 - 17:00
Donnerstag: 09:00 - 17:00
Freitag: 09:00 - 14:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: alta4 AG finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Trier, Fleischstr. 57. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist alta4 AG eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Software-Beratung und- Entwicklung, Datenbanken, Datenverarbeitung.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0651966260.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (24) Alle anzeigen
Passende Berichte (2190) Alle anzeigen
Mit der neuen Handprothese schafft es die Patientin, sich die Lippen zu schminken. Foto: Patrizia Tocci/Science Robotics Neue Handprothesen geben mehr Gefühl Nach einer Amputation kann eine künstliche Hand helfen. Noch können die Prothesen weit weniger als echte Hände. Doch sie werden immer besser.
Gegen Keuchhusten und Influenza lassen sich Schwangere am besten nicht vor, sondern erst während der Schwangerschaft impfen. Foto: Maurizio Gambarini Frauenärzte raten Schwangeren zur Keuchhusten-Impfung Schwangere können Infektionskrankenheiten leicht an ihr Kind weitergeben. In den ersten Lebenswochen sind die Säuglinge daher manchmal einem hohen Risiko ausgesetzt. Ein Impfschutz kann helfen, dieses zu mindern. Frauenärzte geben nun eine neue Empfehlung.
Wenn die ersten Zähne kommen, leiden Kleinkinder meist unter Schmerzen. Linderung kann eine Massage verschaffen. Foto: Silvia Marks Das hilft Kleinkindern beim Zahnen Wachsen die ersten Milchzähne, ist das eine schmerzhafte Erfahrung für Kleinkinder. Abhilfe schaffen unterschiedliche Schmerzstiller. Aber Achtung: nicht alle Hilfsmittel sind für die Kleinen geeignet.
Im kommenden Wintersemester bietet die Hochschulföderation SüdWest den Masterstudiengang «Autonomes Fahren» an. Foto: Peter Kneffel Neuer Studiengang «Autonomes Fahren» Im kommenden Wintersemester führt die Hochschulföderation SüdWest den Masterstudiengang «Autonomes Fahren» ein. Wer sich bewerben möchte, muss ein technisches Studium abgeschlossen haben. Und dann ist noch eine weitere Voraussetzung zu erfüllen.