Aikido-Schule Trier e.V.

~ km Zeughausstr. 8, 54292 Trier-Trier-Nord
Auf einen Blick: Aikido-Schule Trier e.V. finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Trier, Zeughausstr. 8. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Aikido-Schule Trier e.V. eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Erziehungseinrichtungen und allgemeinbildende Schulen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06519916190.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (79) Alle anzeigen
Passende Berichte (3545) Alle anzeigen
Pflegeschülerin Selina Wang arbeitet im Klinikum Nürnberg. Die 20-Jährige ist inzwischen im dritten Ausbildungsjahr. Foto: Klinikum Nürnberg/dpa Mentoren helfen Pflege-Auszubildenden Pflegekräfte braucht das Land - in der Corona-Krise ganz besonders. Auf den Pflege-Azubis ruhen deshalb große Hoffnungen. Doch es werden nicht nur mehr Nachwuchskräfte gebraucht - sondern auch mehr, die tatsächlich einen Abschluss machen.
Manche Spielzeugwaffen sehen echten Waffen nicht nur täuschend ähnlich, sondern bergen auch ein echtes Verletzungsrisiko. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Kinderärzte warnen vor Spielzeug zum Schießen Indianer und Cowboy oder Verbrecherjagd spielen. Bei kleinen und größeren Kindern stehen Geschossspielzeuge verschiedener Art teils hoch im Kurs. Eltern sollten sich den Kauf aber zweimal überlegen.
Laut WHO kann es sinnvoll sein, eine Maske auch in der eigenen Wohnung zu tragen - etwa wenn nicht gelüftet werden kann. Foto: Friso Gentsch/dpa WHO empfiehlt Maske auch zu Hause An das Maske-Tragen im Bus oder beim Einkaufen haben sich die meisten Menschen wohl inzwischen gewöhnt. Aber muss das auch zu Hause sein? Unter Umständen schon, sagen Experten der WHO.
Einige Familien planen, sich vier bis fünf Tage in Selbstquarantäne begeben. Experten raten dazu, sehen aber auch Risiken. Foto: Hans-Thomas Frisch/dpa Wie sinnvoll ist eine Selbstquarantäne vor Weihnachten? Einige Familien haben es schon in den Herbstferien gemacht, zu Weihnachten haben das noch weitaus mehr in Planung: sich vier bis fünf Tage in Selbstquarantäne begeben. Die Politik ruft ebenfalls dazu auf. Wie sinnvoll ist das?