Zu viel Make-up erwischt?

30.07.2019
Hilfe! Wer zu großzügig in den Schminktiegel gegriffen hat, der sollte sich nicht gleich völlig abschminken, sondern lieber ein paar Tricks beachten.
Wenn das Make-up-Schwämmchen leicht feucht ist, gibt es weniger Grundierung ab. Der Teint wirkt dann natürlicher. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Wenn das Make-up-Schwämmchen leicht feucht ist, gibt es weniger Grundierung ab. Der Teint wirkt dann natürlicher. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wer beim Schminken zu viel Grundierung auf das Gesicht aufgetragen hat, kann mit etwas Feuchtigkeitscreme gegensteuern.

Damit vorsichtig das Gesicht abtupfen, rät der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW). So lässt sich die überschüssige Teintgrundierung mit einem trockenen Make-up-Schwämmchen leicht wieder abnehmen, ohne dass man sich gleich ganz wieder abschminken muss. Glänzende Stellen zum Abschluss mit Puder mattieren.

Das Make-up werde am besten von der Mitte des Gesichts aus in kurzen streichenden Bewegungen gleichmäßig nach allen Seiten hin verteilt, erklärt IKW-Expertin Birgit Huber. «Die Übergänge zu Haaransatz und Hals müssen sorgfältig verwischt werden.»

Ihr Tipp: Feuchtet man einen Make-up-Schwamm leicht an, nimmt er weniger Farbe auf. Dadurch wird beim Schminken auch nicht so viel davon auf das Gesicht gegeben. Die Folge: Der Teint wirkt natürlicher.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Damit die Foundation natürlich wirkt, ist es wichtig den richtigen Ton des eigenen Teints zu treffen. Dafür eignet sich zum Beispiel ein Bereich am Hals. Foto: Christin Klose Die Grundierung der Leinwand: Make-up-Tipps zur Foundation Die Kosmetikbranche besteht für den deutschen Markt auf englische Beschreibungen: So manche Foundation ist das «miracle match», andere versprechen «rich treatment» oder sollen «all day flawless» sein. Aber worauf kommt es eigentlich wirklich bei der Auswahl an?
Mineralpuder lässt die Haut frischer aussehen. Foto: Andrea Warnecke Best Ager greifen beim Make-up am besten zu Mineralpuder Bei einem Make-up für reife Haut ist eine Mineral Powder Foundation sinnvoll. Denn diese Grundierung sorgt für einen gleichmäßigen Teint und etwas Glanz.
Zum Küssen schön geschminkt: Ein Primer unter dem eigentlichen Lippenstift sorgt für längeren Halt. Foto: Monique Wüstenhagen So schminkt man den Kussmund Küssen und Lippenstift tragen ist kein Widerspruch. Wie man sich den perfekten Kussmund schminkt und wie der Lipstick besonders lange hält, verraten Experten.
Um mit einem schönen Teint in den Tag zu starten, sollte man die Tagescreme zwei bis drei Minuten einwirken lassen. Die pflegende Creme erleichtert das auftragen von Make-Up. Foto: Monique Wüstenhagen Tagescreme unter Make-up sollte ein paar Minuten einziehen Das Auftragen einer Teint-Grundierung wird schnell zu einem schmierigen Disaster, wenn die Gesichtshaut dafür nicht vorbereitet ist. Ein kleiner Trick, kann viel bewirken.