Yoga Freiraum, Sabine Hommen Yogalehrerin

~ km Aschbachring 35, 66127 Saarbrücken-Klarenthal
Auf einen Blick: Yoga Freiraum, Sabine Hommen Yogalehrerin finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Aschbachring 35. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Yoga Freiraum, Sabine Hommen Yogalehrerin eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Fitness.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06898852994. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.yogafreiraum.net.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (687) Alle anzeigen
Yoga-Lehrerin Roberta Pröfrock macht unter dem Kunstwerk «Trevira» von Leni Hoffmann die Yoga-Übung des nach unten schauende Hundes. Foto: Sebastian Gollnow/dpa Meditieren vor Monet - Trend zu Yoga im Museum Ist das noch Yoga oder schon Kunst? Immer mehr Museen laden inzwischen Yogis in ihre Ausstellungsräume. Meditation vor Monet, Sonnengruß vor Dalí - macht das Sinn?
Justin Bieber setzt den Trend: Blond ist die Haarfarbe des Sommers. Foto: Paul Buck Pistazien-Eis und blonde Haare: Trends im Sommer 2016 In diesem Sommer essen wir Regentropfen-Kuchen aus Tiffin-Boxen - und das wahlweise nackt mit blondierten Haaren oder im Ostfriesennerz. Darauf ein Pistazien-Eis. Oder doch lieber Madagaskar-Schokolade mit Ziegenmilch? Ein Sommer-ABC.
Pistazie ist das Eis des Sommers 2016. Foto: Alexander Heinl Pistazien-Eis und blonde Haare: Trends im Sommer 2016 In diesem Sommer essen wir Regentropfen-Kuchen aus Tiffin-Boxen - und das wahlweise nackt mit blondierten Haaren oder im Ostfriesennerz. Darauf ein Pistazien-Eis. Oder doch lieber Madagaskar-Schokolade mit Ziegenmilch? Ein Sommer-ABC.
Kristin Westbrook, Gründerin und Geschäftsführerin des ersten mobilen Meditationsstudios Calm City, bietet 10-minütige Entspannungssitzungen an. Foto: kyodo Meditationsbus lässt gestresste New Yorker entspannen Mal eben schnell den Puls runterfahren, den Stress vergessen und in eine innere Ruhe einkehren? Das geht jetzt in New Yorks erstem Meditations-Bus.